Transportsysteme MT 25T

Ständig im Einsatz

Mitten im Ruhrgebiet mit ausgezeichnetem Anschluss an Schiene, Straße und Wasser ist das neue Container Terminal Herne optimales Gateway für Container, Wechselbehälter und Trailer. Seit der Eröffnung hat es einen großen Aufschwung durch wachsenden Schienenverkehr erlebt – bis Ende 2007 ist sogar mit einer Verfünffachung des ursprünglich geplanten Umschlags zu rechnen. Derzeit werden die Züge von Reachstackern be- und entladen. Mit speziellen Terminal-Zugmaschinen für den innerbetrieblichen Transport werden die Sattelauflieger zum Übergabeplatz gefahren, wo diese dann von Straßen-Zugmaschinen für den Abtransport zum Bestimmungsort aufgenommen werden. In umgekehrter Richtung bringen Terminal-Zugmaschinen am Terminal angelieferte Sattelanhänger vom Parkplatz zur Verladung zu den Zügen. Diese Aufgabe erledigt ein Mafi MT 25 T, der das gestiegene Aufkommen an Sattelaufliegern gut bewältigt. Seit seiner Auslieferung ist er ständig im Einsatz. Die erste Wartung, die üblicherweise nach 100 Stunden fällig ist, war aufgrund des Dauereinsatzes schon nach einer Woche dran. Da die Züge nur eine gewisse Standzeit am Container Terminal verbringen und Fahrpläne strikt einzuhalten sind, ist Schnelligkeit beim Verladen wichtig. Das gilt vor allem für die Zugmaschinen, die die Sattelanhänger in kurzer Zeit zu und von den Zügen transportieren müssen, um Stauungen zu vermeiden. Die Zugmaschine des Tauberbischofsheimer Herstellers ist komfortabel gefedert und mit Aufgleitkeilen ausgestattet, um die Sattelanhänger schnell und problemlos aufnehmen zu können. Für den Fall, dass öffentliche Straßen befahren werden müssen, ist das Fahrzeug zusätzlich mit einem StVZO-Paket ausgestattet und TÜV-geprüft. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Transportsystem

Fahrerloses Transportsystem?

Zugegeben, der Gedanke liegt beim Betrachten des Bildes nahe. Und Mafi hat solche Lösungen auch schon realisiert. Doch in diesem Fall dient das batterieelektrisch angetriebene Fahrzeug bei einem Hersteller von Fahrzeugheizungen und Klimaanlagen zum...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Laufrolle

Jetzt ohne Rippen

Faigle hat eine neue Rolle vorgestellt: glatte Konturen, schmale Lauffläche und modernes Farbkonzept sind die Merkmale. Der Hersteller hat die Rolle für den Einsatz in Paket- und Gepäcksortieranlagen entwickelt.

mehr...

De-Man-Palettieranlage

Packt den Mehlsack auf die Palette

Für die Schapfen Mühle hat de Man eine flexible Palettieranlage für Säcke mit Mehl und Schrot entwickelt. Herausforderung war die große Varianz in den Maßen und Füllgraden der Säcke, die durch einen eigens entwickelten Greifer nun perfekt gestapelt...

mehr...