Transportband für Kleinteile

Flüsterband

Mit einem flüsterleisen Transportband für Kleinteile will IWB Industrietechnik aus Neudietendorf in Thüringen neue Marktsegmente erschließen. Die neue Eigenentwicklung fügt sich nahtlos in die bereits bestehenden Kleinförderbänder der Serie Minitrans ein. Kernstück des neuen Bandes ist ein eigens von einem Zulieferer entwickelter, sehr kleiner Schneckengetriebe-Motor mit einer großen Laufruhe, welcher innenliegend eingebaut wird. Der Einsatz kann in Laboren oder Fertigungsräumen erfolgen, wo normale Transportbänder mit außenliegenden Motoren und ihren sonoren Laufgeräuschen akustisch als Störquelle empfunden werden. Das sehr einfach gebaute und zuverlässige Band kann derart modifiziert werden, dass es den FDA-Standard (Food Drug Association – amerikanische Norm für Lebensmittelsicherheit) erfüllt. Mit stufenlos realisierbaren Breiten von 80 bis 250 Millimeter lassen sich Teile bis etwa fünf Kilogramm über Längen von 300 bis 2.000 Millimeter befördern. Durch eine bereits patentierte rollende Messerkante am Bandende können beim Aneinanderfügen mehrerer Bänder mindestens sieben Millimeter große Kleinteile problemlos von Band zu Band übergeben werden. Der Motor wird mit 24 Volt angesteuert und hat eine Standardrehzahl von 390 Umdrehungen pro Minute. Mit einer optionalen Steuerung sind Transportgeschwindigkeiten bis 50 Meter pro Minute stufenlos einstellbar. Über beidseitig angebrachte Nuten kann das Band mit Standard-Nutensteinen problemlos befestigt werden. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Transportbänder

In Gotha in drei Schichten

Eine Steigerung des Jahresumsatzes von 3,8 (2011) auf 4,6 Millionen Euro 2012 und die Erhöhung der Mitarbeiterzahl von 50 auf 52 sind positive Botschaften von Ralf-Peter Kroschel, Geschäftsführer der IWB Industrietechnik.

mehr...

Pressentisch

Werkzeug-Bewegung

AP&T hat eine neue Generation des beweglichen Pressentisches Moving Bolster für den schnellen und sicheren Werkzeugwechsel entwickelt. Dieser Pressentisch ist für Werkzeuge mit einem Gewicht von 30 Tonnen vorgesehen und steht für alle neu...

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige

Lagertechnik

Modularer Fördertechnik-Baukasten

LT Fördertechnik fokussiert sich bei ihrem dritten Messeauftritt auf die Lager- und Fördertechnik für Behälter und Kartonnagen und zeigt ihre Neuentwicklungen für effizientes Handling, intelligente Lagerprozesse und automatisierte Transporte in der...

mehr...

Kommissioniersysteme

Shuttle der vierten Generation

Besucher können auf der Messe das neue Shuttle Variosprinter der vierten Generation von psb intralogistics in Augenschein nehmen. Mit dem Hochleistungs-Kommissioniersystem rotapick und dem psb Taschensorter als passende Ergänzung präsentiert das...

mehr...

Flurförderzeuge

Schrittweise automatisieren

Der Einsatz FTS in Produktionsprozessen nimmt einen immer größeren Stellenwert ein. Hubtex arbeitet seit einigen Jahren an automatisierten Lösungen und legt dabei den Fokus auf die Integration von automatisierten Funktionen und Systemen in...

mehr...