Transport von Wellen und Rohren

Wie in Abrahams Schoß

Für die Lagerung und den Transport von hochwertigen Komponenten im Maschinenbau wie Wellen und Rohre ist das Mink Prisma-System von Mink die passende Lösung: Der Körper besteht aus einem prismenförmigen Kunststoffspritzteil, auf das eine kleine Platte, besetzt mit unzähligen flexiblen Fasern, aufgeklipst wird. Das System kann sehr einfach auf den bereits vorhandenen Unterbau verschraubt werden. Um die Tragfähigkeit zu erhöhen oder um größere Auflageflächen zu bilden, können beliebig viele Prismen nebeneinander montiert werden. Eine Zentrierbohrung erleichtert die passgenaue Montage. So können die einzelnen Systeme mittels einer Welle untereinander ausgerichtet und anschließend präzise verschraubt werden. Das montagefertige System ist in zwei Baugrößen erhältlich: für Werkstückdurchmesser von null bis 60 und null bis 140 Millimeter. Das Standardprogramm bietet Bürstenauflagen in vier unterschiedlichen Härtestufen. Höhere Auflagekräfte können durch Aneinanderreihen mehrerer Prismen erzielt werden. Die Bürstenauflagen lassen sich sehr einfach mit Druckluft oder durch einen Waschvorgang reinigen oder bei Verschleiß auswechseln. Außerdem fallen oder drücken sich Kleinteile wie Splitter und Späne zwischen die Faserzwischenräume – ein dauerhafter und zuverlässiger Schutz von aufgelegten empfindlichen Produkten wird erreicht. ai

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Abdichtbürste

Fasern passen sich an

Eine neue Bürstenlösung von Mink vereint Vorteile des flexiblen Abdichtens. Das elastische, mit beidseitigen Gummilippen versehene Profil sorgt mit geschmeidigen Fasern für eine hohe Abdichtung unter anderem gegen Staub, Zugluft, Wärmeverlust oder...

mehr...

Kommissioniersystem

Die Ware kommt

Wanzl hat ein Kommissioniersystem nach dem Ware-zur-Person-Prinzip vorgestellt. Es heißt „Dynamic Material Handling“, funktioniert teilautomatisiert und adaptiv und soll die Lagerung und Bereitstellung von Artikeln optimieren.

mehr...
Anzeige

Transportsystem

Autonomer Transport

Dem Trend nach mehr Flexibilität in der Fertigung folgend bietet der Maschinenbauspezialist Tünkers in Kooperation mit dem AGV-Spezialisten Sinova aus Brasilien verschiedene Automationslösungen für den europäischen Markt an.

mehr...