Transfersystem TS 5

Die Königswelle macht´s

Das neu entwickelte Transfersystem TS 5 von Rexroth transportiert Lasten bis 300 Kilogramm. Durch den hohen Wirkungsgrad bei geringer Antriebsleistung ist das Antriebskonzept dieses Rollenförderers mit Königswelle energieeffizient, wartungsfrei und geräuscharm. Es lässt dem Anwender viel Freiheit für eine schnelle, einfache und kostengünstige Anlagenplanung oder -erweiterung auch bei sehr langen Produktionsstrecken. Durch seine robuste Ausführung eignet sich das TS 5 besonders für raue Fertigungsumgebungen, zum Beispiel in der Automobilindustrie. Im Gegensatz zu einem Rollenketten-Fördersystem ist es auch im zerspanenden Bereich einsetzbar. Mit dem TS 5 sind Abzweigungen wahlweise rechts oder links möglich, ohne die Antriebsseite zu wechseln, denn das Transportniveau liegt oberhalb der Königswelle. Das erhöht die Wirtschaftlichkeit, da je nach Layout der Anlage keine weiteren Antriebsstationen nötig sind. Der Transport der Produkte erfolgt auf einem Werkstückträger oder direkt auf einer durchgängigen Rollenbahn. Das Transfersystem ist modular aufgebaut und vormontiert. Alle Komponenten lassen sich beliebig miteinander kombinieren, und es gibt nur eine Schnittstellenart mit einem Verbindungssatz. Eine schnelle Projektierung mit hoher Planungssicherheit unterstützt das Planungstool MTpro, das alle Komponenten als 3D-Zeichnungen in den gängigen Formaten enthält. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ventilblock

Aus IT wird Bewegung

Der neue Ventilblock EDG von Bosch Rexroth übersetzt IT-Anweisungen in konkrete Bewegungsabläufe für individuell angepasste Lagervorgänge. In Logistiklagern ermöglichen IoT-Ansätze die schonende Ein- und Auslagerung sensibler Produkte.

mehr...

Kommissioniersystem

Die Ware kommt

Wanzl hat ein Kommissioniersystem nach dem Ware-zur-Person-Prinzip vorgestellt. Es heißt „Dynamic Material Handling“, funktioniert teilautomatisiert und adaptiv und soll die Lagerung und Bereitstellung von Artikeln optimieren.

mehr...
Anzeige

Transportsystem

Autonomer Transport

Dem Trend nach mehr Flexibilität in der Fertigung folgend bietet der Maschinenbauspezialist Tünkers in Kooperation mit dem AGV-Spezialisten Sinova aus Brasilien verschiedene Automationslösungen für den europäischen Markt an.

mehr...