Fördertechnik

Vielseitiges Transfersystem

Die Nachfrage nach wartungsarmen Transfersystemen mit niedrigem Energieverbrauch steigt stetig: Denn solchermaßen robuste Systeme zeichnen sich nicht nur durch ihre Langlebigkeit, sondern auch durch geringe Unterhaltskosten aus. Bedingungen, die das neue Transfersystem ST 715-50 von Sigma erfüllt. Das Transfersystem setzt sich modular aus verschiedenen 250 Millimetern breiten Werkstückträgern zusammen. Sie sind in beliebigen Längen und Nutzlasten von acht, 15 sowie 45 Kilogramm erhältlich und lassen sich zu unterschiedlichsten Anwendungen zusammenschließen. Da­bei sind alle Transfersysteme jederzeit erweiterbar und sehr leise im Betrieb.gb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Matrix-Sorter

Sequenzgenaue Bereitstellung

Das Schweizer Unternehmen Ferag hat das Denigrid-System vorgestellt. Dieser Matrix-Sorter lässt sich zur Montageversorgung und zur Verladung von Montageteilen für „Just in Sequence“-Auslieferungen nutzen.

mehr...
Anzeige

Deichselstapler

Lasten gut gedeichselt

Combilift hat in den vergangenen Jahren Deichselstapler seinem Programm hinzugefügt und die Modelle dieser Serie erweitert. Für das Handling leichterer Lasten bevorzugen Kunden zunehmend aus Sicherheitsgründen handgeführte Stapler statt Gabelstapler.

mehr...

Ladehilfe

Ende mit der Plackerei

Be- und Entladesysteme Xetto. Hoerbiger hat das multifunktionsfähige Be- und Entladesysteme Xetto verbessert. Eine neue Bedieneinheit und eine neue Auffahrrampe sorgen für Ergonomie und Komfort.

mehr...