Fördertechnik

Das Be- und Entladen

von LKWs muss zügig ablaufen, damit die Kostenrechnung stimmt. Mit dem Teleskopförderband MTC 135 „Manrider“ bietet dieser Hersteller eine praktische Lösung dafür an. Es ist mit einem Korb für den Bediener ausgerüstet und reicht mit 13.000 Millimeter Reichweite weit in den Laderaum hinein. Ein elektromotorischer Fahrantrieb ermöglicht es, das gesamte Gerät frei zu verfahren und genau zu positionieren. Durch die hydraulische Höhenverstellung ist ein ergonomisches und gezieltes Arbeiten möglich.

Das Förderband kann mit 30 Kilogramm pro Meter belastet werden. Seine geschlossene Länge beträgt 6.500 Millimeter, die ausgefahrene Länge über alles 19.500 Millimeter. Der Gurt ist 600 Millimeter breit. Die Plattform liegt 800 Millimeter unter dem Gurt; ihre Abmessungen betragen 1.400 mal 600 Millimeter. rd

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kommissioniersystem

Die Ware kommt

Wanzl hat ein Kommissioniersystem nach dem Ware-zur-Person-Prinzip vorgestellt. Es heißt „Dynamic Material Handling“, funktioniert teilautomatisiert und adaptiv und soll die Lagerung und Bereitstellung von Artikeln optimieren.

mehr...
Anzeige

Transportsystem

Autonomer Transport

Dem Trend nach mehr Flexibilität in der Fertigung folgend bietet der Maschinenbauspezialist Tünkers in Kooperation mit dem AGV-Spezialisten Sinova aus Brasilien verschiedene Automationslösungen für den europäischen Markt an.

mehr...