Material Handling

Strategie komplettiert

Das neue Leichtgut-Fördersystem basiert auf standardisierten Elementen und Modulen und ermöglicht das Handling einer Vielzahl verschiedenartiger Transporteinheiten bis zu einem Gewicht von 120 Kilogramm. Zielbranchen sind insbesondere der Einzelhandel, die Pharmaindustrie sowie die Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie. Die Steuerung des neuen Leichtgut-Fördersystems ist ein integraler Bestandteil des standardisierten Swisslog-Steuerungskonzepts AutomationControl. Es verfügt zudem über ein eigenes Energie-Management-System.

Das neue Fördersystem wurde nach dem "Plug & Play"-Prinzip konzipiert, d.h. alle Komponenten werden vormontiert, voll verkabelt und qualitätsgeprüft geliefert. Der Aufwand für die Installation und Inbetriebnahme sei entsprechend gering. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lagertechnik

Modularer Fördertechnik-Baukasten

LT Fördertechnik fokussiert sich bei ihrem dritten Messeauftritt auf die Lager- und Fördertechnik für Behälter und Kartonnagen und zeigt ihre Neuentwicklungen für effizientes Handling, intelligente Lagerprozesse und automatisierte Transporte in der...

mehr...

Kommissioniersysteme

Shuttle der vierten Generation

Besucher können auf der Messe das neue Shuttle Variosprinter der vierten Generation von psb intralogistics in Augenschein nehmen. Mit dem Hochleistungs-Kommissioniersystem rotapick und dem psb Taschensorter als passende Ergänzung präsentiert das...

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige

Flurförderzeuge

Schrittweise automatisieren

Der Einsatz FTS in Produktionsprozessen nimmt einen immer größeren Stellenwert ein. Hubtex arbeitet seit einigen Jahren an automatisierten Lösungen und legt dabei den Fokus auf die Integration von automatisierten Funktionen und Systemen in...

mehr...

FTF-Komponenten

Modularer Baukasten

Der FTS-Hersteller MLR präsentiert einen modular-standardisierten Baukasten für fahrerlose Transportfahrzeuge (FTF). Damit lassen sich Fahrzeuge schnell und kostengünstig für die spezifischen Anforderungen der Kunden konzipieren.

mehr...