Material Handling

Still: Modulare Lagertechnik

Die neuen Fahrzeuge von Still optimieren den Materialfluss im Warenein- und -ausgang, bei der Be-/Entladung von LKW, im Lager sowie in der Produktionsversorgung. Der Niederhubwagen EXU-SF beziehungsweise das Doppelstockgerät EXD-SF sind besonders entwickelt worden für den gemischten Kurz- und Mittelstreckeneinsatz in der Lagervorzone. Je nach Einsatzdauer stehen zwei Batteriegrößen, 24 Volt/240 Ah oder 360 Ah, zur Verfügung. Sie sind kranbar oder können optional seitlich gewechselt werden. Neuartig ist die optionale anwendungsfreundliche ¿Kombi-Deichsel¿ für schnelles, kontrolliertes und sicheres Lasthandling. Der obere Teil des Deichselarmes ist angewinkelt und wird bei Bedarf in eine gestreckte Position gezogen. Sie ermöglicht dem Fahrer bei ein- und ausgeklappter Standplattform immer eine optimale Position zum Fahrzeug. Für eine hohe Umschlagleistung auf längeren Strecken klappt der Bediener einfach die Plattform sowie Seitenschranken aus und fährt mit bis zu neun Kilometern pro Stunde zum Transportziel. Auf kurzen Strecken eignet sich besonders der EXD, etwa für das Be- und Entladen von LKW und Kleinlastwagen. Der EXD fährt maximal sechs Kilometer pro Stunde. Die Arbeitsgangbreite mit Last beträgt nur 2,1 Meter. Für längere Einsatzstrecken mit höherer Umschlagleistung erledigt der EXD-SF mit Standplattform die Transportaufgaben. Das Doppelstockgerät EXD-SF hebt Paletten bis zu einem Nennhub von 2.924 Millimeter. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Matrix-Sorter

Montage modular versorgt

Denipro kommt mit dem Denigrid-System auf die Motek. Dabei handelt es sich um einen Matrix-Sorter, der sich flexibel zur zeit- und sequenzgenauen Montageversorgung und Bereitstellung von Material in der Produktion nutzen lässt.

mehr...

Habasync-Zahnriemen

Zahn um Zahn transportiert

Habasit präsentiert auf der Motek seine Habasync-Zahnriemen in unterschiedlichen Breiten, speziellen Beschichtungen und frei wählbaren Mitnehmerprofilen für das exakte Positionieren von Gütern im Materialfluss. Innovative Endverbindungen sorgen für...

mehr...

Transportsystem bei Herma

Fahrerlos in Filderstadt

Im neuen Haftmaterial-Werk setzt Herma künftig auf ein fahrerloses Schwerlast-Transportsystem, das den Transport von Rohmaterialien, Halbfabrikaten und fertig beschichteten Haftmaterialrollen übernimmt. Die beladenen Wagen haben die Dimensionen...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...