Steigtechnik

Einfache Helfer mit großer Wirkung

Gerade bei vermeintlich ungefährlichen Tätigkeiten geschehen viele Arbeitsunfälle. Wenn zum Beispiel ein Lokführer aus mehr als einem Meter Höhe aus einem Triebwagen klettert, kann es zu bösen Stürzen kommen, wenn er abrutscht. Neben schwenkbaren Stufenleitern, Gleispodesten, Überstiegen, Überbrückungen und Treppenpodesten verhindern Plattformtreppen solche Unfälle. Die Plattformtreppen von Günzburger Steigtechnik beispielsweise ermöglichen einen bequemen und sicheren Zugang zu Triebwagen und Waggons. Das Steiggerät mit Handlauf hat umlaufende Geländer zur Sicherung gegen Stürze. An der Stoßkante befinden sich Kunststoffschutzleisten, um Schäden am Wagon zu verhindern. Der Stufenbelag aus geriffeltem Aluminium ist rutschfest und hat eine große Trittfläche. Je nach Einsatzzweck und -Ort werden auch Stahl- und Aluminium-Gitterroste oder Stahl- und Aluminium-Lochbleche verwendet. Die Plattformtreppe wird fest am Boden montiert. Soll sie mobil bleiben, ist sie auch mit einem Fahrwerk ausrüstbar. Neu im Programm des Herstellers sind elektrisch, hydraulisch, pneumatisch verstellbare Arbeitsbühnen, die sich schnell in die gewünschte Position bringen lassen. up

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Arbeitsdielen-System

Dielen mit System

Die Günzburger Steigtechnik hat ihr neues flexibles Arbeitsdielen-System Flexxwork vorgestellt. Das Modulsystem vereine die Vorteile von Arbeitsdiele und Kleingerüst, so der Hersteller.

mehr...

Trittauflagen

Rutschfest nach oben

Das Thema Arbeitssicherheit ist wichtig, das zeigt sich auch an der Nachfrage nach den rutschhemmenden Trittauflagen Clip-step und Clip-step R13 der Günzburger Steigtechnik. Sie sorgen für optimierte Rutschhemmung, sicheren Tritt und einen...

mehr...

Matrix-Sorter

Montage modular versorgt

Denipro kommt mit dem Denigrid-System auf die Motek. Dabei handelt es sich um einen Matrix-Sorter, der sich flexibel zur zeit- und sequenzgenauen Montageversorgung und Bereitstellung von Material in der Produktion nutzen lässt.

mehr...

Habasync-Zahnriemen

Zahn um Zahn transportiert

Habasit präsentiert auf der Motek seine Habasync-Zahnriemen in unterschiedlichen Breiten, speziellen Beschichtungen und frei wählbaren Mitnehmerprofilen für das exakte Positionieren von Gütern im Materialfluss. Innovative Endverbindungen sorgen für...

mehr...
Anzeige

Transportsystem bei Herma

Fahrerlos in Filderstadt

Im neuen Haftmaterial-Werk setzt Herma künftig auf ein fahrerloses Schwerlast-Transportsystem, das den Transport von Rohmaterialien, Halbfabrikaten und fertig beschichteten Haftmaterialrollen übernimmt. Die beladenen Wagen haben die Dimensionen...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...