Material handling

Der gewollte Stau

Die Staurollenförderer von MAN fördern die Ladung in Längsrichtung und erlauben dabei gleichzeitig, mehrere Ladungsträger aufzustauen. Jeder Palettenplatz verfügt über einen eigenen Antrieb und eine eigene Steuerungslogik, die Führung der Ladung erfolgt über Spurkränze. Als Ladehilfsmittel kommen Europaletten, Industriepaletten, Gitterboxen und Sonderpaletten in Frage, die Nutzlast beträgt maximal 1.200 Kilogramm pro Palettenplatz bei einer Fördergeschwindigkeit von 0,2 bis 0,6 Meter pro Sekunde. Zur Ergänzung steht eine Vielzahl von Elementen zur Verfügung, zum Beispiel Kommissionierplätze, Schwenk- und Scherenhubtische, Waagen oder Palettenprüf- und Reinigungssysteme.ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Rekord mit Kardex

Amica baut höchstes Lager in Polen

In Wronki hat der Hausgerätehersteller Amica zusammen mit Kardex Mlog das höchste Hochregallager in Polen – zugleich eines der größten seiner Art in ganz Europa – in Betrieb genommen. Im Zentrum stehen fünf doppelsäulige MTwin-Regalbediengeräte mit...

mehr...

Habasync-Zahnriemen

Zahn um Zahn transportiert

Habasit präsentiert auf der Motek seine Habasync-Zahnriemen in unterschiedlichen Breiten, speziellen Beschichtungen und frei wählbaren Mitnehmerprofilen für das exakte Positionieren von Gütern im Materialfluss. Innovative Endverbindungen sorgen für...

mehr...

Transportsystem bei Herma

Fahrerlos in Filderstadt

Im neuen Haftmaterial-Werk setzt Herma künftig auf ein fahrerloses Schwerlast-Transportsystem, das den Transport von Rohmaterialien, Halbfabrikaten und fertig beschichteten Haftmaterialrollen übernimmt. Die beladenen Wagen haben die Dimensionen...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...