Fördertechnik

Erwünschter Stau

Die Staufördersysteme der Serie 55500 von Gura wurden entwickelt, um empfindliche Stückgüter unterschiedlicher Maße und Gewichte auf einem Rollenförderer berührungslos zu puffern und einzeln wieder abzufördern. Damit ist ein schonendes Stauen, Fördern und Vereinzeln sichergestellt. Der Antrieb erfolgt über einen Untergurt, der sich im Staubetrieb löst und die entsprechende Rollensektion kraftschlüssig abbremst. Die Steuerung erfolgt berührungslos über optoelektrische Taster mit integrierter Pneumatik. Förderstrecken bis etwa 40 Meter können mit nur einem Antriebsmotor angefahren werden. Die Staufördersys­teme sind in Nennbreiten von 300 bis 1000 Millimeter erhältlich und arbeiten mit Geschwindigkeiten zwischen 0,1 und 0,8 Meter pro Minute.ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Neue Produktserie 40.000

Fördern im Baukasten

Gura aus Lindlar stellt Fördertechnik und Lösungen für verschiedene Industriezweige her. Die Produktserien sind flexibel und individualisierbar und eignen sich für die Strukturen und Anforderungen in modernen Fabriken und der Industrie 4.0.

mehr...

Fördertechnik

Fortschrittliche Ideen

haben schon oft zu überzeugenden praktischen Lösungen geführt. Ein Beispiel ist die Scherenröllchenbahn dieses Herstellers, die eine bewegliche Streckenführung beim innerbetrieblichen Materialfluss ermöglicht.

mehr...

Habasync-Zahnriemen

Zahn um Zahn transportiert

Habasit präsentiert auf der Motek seine Habasync-Zahnriemen in unterschiedlichen Breiten, speziellen Beschichtungen und frei wählbaren Mitnehmerprofilen für das exakte Positionieren von Gütern im Materialfluss. Innovative Endverbindungen sorgen für...

mehr...

Transportsystem bei Herma

Fahrerlos in Filderstadt

Im neuen Haftmaterial-Werk setzt Herma künftig auf ein fahrerloses Schwerlast-Transportsystem, das den Transport von Rohmaterialien, Halbfabrikaten und fertig beschichteten Haftmaterialrollen übernimmt. Die beladenen Wagen haben die Dimensionen...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...