Staplerstabilität

Toyota testet Stapler

Das Institut Union Technique de l’Automobile, du Motocycle et du Cycle (UTAC) hat für Toyota Material Handling Europe einen dynamischen Stabilitätstest durchgeführt. Dieser zeige, dass der Toyota Tonero mit dem System für Aktive Stabilität (SAS) der sicherste Gabelstapler seiner Klasse ist. Neben Toyota sind noch drei weitere Markenhersteller getestet worden. Das Ergebnis unterstreiche Toyotas Bemühen, hochwertige Flurförderzeuge und Dienstleistungen zu entwickeln. Alle Gegengewichtsstapler des Herstellers sind inzwischen serienmäßig mit SAS ausgestattet. Der Test ging von der Annahme aus, dass die dynamische Seitenstabilität die Fähigkeit eines Staplers beschreibt, in einer aufrechten Position zu bleiben, ohne umzukippen, während er in Bewegung ist. Das Fahrmanöver wurde von zwei professionellen Testfahrern durchgeführt und umfasste das Fahren von engen Kurven mit hoher Geschwindigkeit. Dabei sollte festgestellt werden, ob der Stapler instabil wird. Hierbei wurde besonders darauf geachtet, ob sich das Innenrad des Staplers vom Boden abhebt, da dies ein Hinweis auf die Instabilität des Fahrzeugs ist, die ein Kippen verursachen kann. Die Anforderungen waren erfüllt, wenn drei von zehn Versuchen erfolgreich waren. Während alle vier Staplertypen den Test bestanden haben, erreichte der Tonero als einziger bei allen Anforderungen die höchste Bewertung. Er überbot sogar noch die vorgeschlagenen Standards. Besonders hervorzuheben sei, dass das Innenrad des Toyota Staplers bei keinem der beiden Testfahrer den Bodenkontakt verloren habe. Der Test wurde nach dem vom Lehrstuhl für Maschinenelemente und Technische Logistik (MTL) der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg und dem Institut National de Recherche et de Sécurité (INRS) in Nancy vorgeschlagenen Testmanöver vollzogen. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Gegengewichtsstapler

Mehr als eine Schicht

Der für den Allround-Einsatz konzipierte Elektro-Gegengewichtsstapler RX 20 bietet in seiner neuesten Version wartungsfreien Drehstromantrieb, 48-Volt-Technik und Tragfähigkeiten von 1,4 bis 2,0 Tonnen.

mehr...
Anzeige

Knickstapler

Geschickter Knick

Als Elektrogroßhändler liefert Ernst Granzow über 800 Kabeltypen, vom Schwachstrom bis hin zum Ein-Kilovolt-Energiekabel, von seinem Zentrallager in Baden-Württemberg. Zuverlässiges Handling und eine reibungslose Logistik sind entscheidend, um den...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...