Flurförderzeuge

Kraftpakete

Sicher und gut aussehend im Lager
Effizienz, Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Einsatzvielfalt. Schlagworte, die sich auch Konstrukteure von Stapler in ihr Lastenheft schreiben. Die Planer eines Herstellers aus Weinsberg entwickelten eine Modellreihe, für die als Vorgabe nicht nur hohe Sicherheitsprämissen galten, sondern auch Tragkräfte von vier bis fünf Tonnen.

Detlef Rupp, Leiter Vertrieb bei OM-Pimespo Deutschland meint „die neuen Dieselstapler XD40-50 erfüllen die Balance zwischen exponierter Kraft und attraktivem Design“. Nüchterner lässt sich sagen, dass Effizienz, Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Einsatzvielfalt Eigenschaften sind, die sich diesen Staplertyp durchaus zuordnen lassen. Die Modellreihe erfüllt alle Sicherheitsvorgaben und hat Tragkräfte von 4.000, 4.500 und 5.000 Kilogramm.

Über einen niedrigen Ein- und Abstieg mit integrierter Aufstiegshilfe gelangt der Bediener an seinen Arbeitsbereich. Für die ergonomische Anpassung an die Körperstatur des Fahrers gibt es den Komfortfahrersitz MSG 20. Für die optimale Position des Lenkrades sorgt die individuell einstellbare Lenksäule. Zur bequemen Bedienbarkeit sind die Hydraulikhebel auf der rechten Seite direkt neben dem Sitz angebracht. Hier findet der Bediener außerdem den Wahlschalter für langsam und schnell sowie die Schalter für die Beleuchtung. Direkt hinter der Hydraulikeinheit befindet sich die Hand-Parkbremse. Einfaches Drücken oder Ziehen des Bedienelements veranlasst das Aktivieren oder Lösen der Parkbremse. Automatisch wird diese auch beim Abstellen des Motors aktiviert.

Anzeige

Alles im Griff

Die Pedalanordnung entspricht der eines PKWs. Die Brems- und Inch-Funktion wurden in ein Pedal integriert. Der erste Teil des Pedalweges löst die Inchfunktion aus, in Folge kann der Fahrer im zweiten Teil des Pedalweges sowohl Bremsen und Inchen bedient. Im Cockpit gibt es Betriebsstundenzähler, Tank-, Batterie- als auch Wassertemperatur-Anzeige. Durch die Anordnung der Hubzylinder mit Doppel-Freihub hinter den Mastprofilen ist eine gute Sicht gegeben. Das Klarsichtdach ermöglicht außerdem den freien Blick nach oben.

Den Antrieb der Gefährte übernehmen Iveco-Dieselmotoren. Sie haben ein hohes Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen und erfüllen die Stufe II der Abgas-Richtlinie 97/68/EG. Mit den VierzylinderAggregaten sind Spitzenleistungen von 60 Kilowatt bei 2.200 Umdrehungen pro Minute möglich, ab 1.400 Umdrehungen gibt es ein Drehmoment von 320 Newtonmeter. Die Simplex-, Duplex- und Triplex-Hubgerüste erreichen Hubhöhen bis 7.500 Millimeter. Im Optionspaket gibt es zahlreiches Zubehör und diverse Anbauteile, zum Beispiel für den öffentlichen Straßenverkehr.ma

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Dieselstapler XD15-30

Nicht nur fürs Blumenlager

eignen sich die kompakten XD15-30 Dieselstapler von OM. Sie bieten Tragfähigkeiten von 1,5, 1,8, zwei, 2,5 und drei Tonnen. Das Cockpit ist gefedert, schwingungsreduziert und mit einem bequemen Grammer-Sitz MSG20 ausgestattet.

mehr...

Material handling

Vielfältige Stapler

OM Pimespo, Weinsberg, ist die Zentrale für das deutschlandweite Händler- und Servicenetz des italienischen Staplermarktführers OM Carelli Elevatori, Mailand. Als Hersteller und Vollsortimenter bietet OM Lagertechnikgeräte von 0,5 bis drei Tonnen...

mehr...

Pressentisch

Werkzeug-Bewegung

AP&T hat eine neue Generation des beweglichen Pressentisches Moving Bolster für den schnellen und sicheren Werkzeugwechsel entwickelt. Dieser Pressentisch ist für Werkzeuge mit einem Gewicht von 30 Tonnen vorgesehen und steht für alle neu...

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige

Lagertechnik

Modularer Fördertechnik-Baukasten

LT Fördertechnik fokussiert sich bei ihrem dritten Messeauftritt auf die Lager- und Fördertechnik für Behälter und Kartonnagen und zeigt ihre Neuentwicklungen für effizientes Handling, intelligente Lagerprozesse und automatisierte Transporte in der...

mehr...

Kommissioniersysteme

Shuttle der vierten Generation

Besucher können auf der Messe das neue Shuttle Variosprinter der vierten Generation von psb intralogistics in Augenschein nehmen. Mit dem Hochleistungs-Kommissioniersystem rotapick und dem psb Taschensorter als passende Ergänzung präsentiert das...

mehr...

Flurförderzeuge

Schrittweise automatisieren

Der Einsatz FTS in Produktionsprozessen nimmt einen immer größeren Stellenwert ein. Hubtex arbeitet seit einigen Jahren an automatisierten Lösungen und legt dabei den Fokus auf die Integration von automatisierten Funktionen und Systemen in...

mehr...