Spezial-Ladungsträger

Jedem Autoteil sein Köfferchen

Neue Spezial-Ladungsträger für Getriebe, Stoßfänger und Lenkventile gibt es beim Hersteller Transpofix. Speziell für den Über- seetransport entwickelte die Berchinger Firma ein klappbares Multiplacement Getriebe-Gestell, das dank elastischer Kunststofffixierungen bis zu zehn unterschiedliche Getriebetypen aufnehmen kann. Es transportiert sechs Getriebe in zwei Ebenen.

Sechs einzeln herausfahrbare Schubladenträger besitzt der Ladungsträger für Stoßfänger. Der Nutzer kann die zu be- oder entladenden Schubladenträger frei wählen. Zum Schutz der Bauteile beim Transport hat der Hersteller ein automatisch einschnappendes Niederhaltesystem für die Innenseite der Stoßfänger entwickelt.

Der wasserdichte Multiplacement-Ladungsträger für Lenkventile transportiert 160 Bauteile auf zwei Ebenen. Er kann zwei unterschiedliche Arten von Lenkventilen aufnehmen. Zwei Ölwannen dichten die Unterseiten beider Ebenen ab und schützen die Ventile vor Verschmutzung während des Transports.

Das Unternehmen konzipiert seine Ladungsträger bei Bedarf auch für den Robotereinsatz. Den hierfür erforderlichen Genauigkeitsgrad der Ladungsträger weisen die Berchinger mithilfe von Spezial-Prüflehren nach. cm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Matrix-Sorter

Sequenzgenaue Bereitstellung

Das Schweizer Unternehmen Ferag hat das Denigrid-System vorgestellt. Dieser Matrix-Sorter lässt sich zur Montageversorgung und zur Verladung von Montageteilen für „Just in Sequence“-Auslieferungen nutzen.

mehr...
Anzeige

Deichselstapler

Lasten gut gedeichselt

Combilift hat in den vergangenen Jahren Deichselstapler seinem Programm hinzugefügt und die Modelle dieser Serie erweitert. Für das Handling leichterer Lasten bevorzugen Kunden zunehmend aus Sicherheitsgründen handgeführte Stapler statt Gabelstapler.

mehr...

Ladehilfe

Ende mit der Plackerei

Be- und Entladesysteme Xetto. Hoerbiger hat das multifunktionsfähige Be- und Entladesysteme Xetto verbessert. Eine neue Bedieneinheit und eine neue Auffahrrampe sorgen für Ergonomie und Komfort.

mehr...