SmartFix System 3000

Schnell gefaltet

Zu den Neuigkeiten aus dem Hause KTP gehört das Smartfix System 3000: Die Serie einteiliger Behälter besticht laut Herstellerangaben durch die schnelle Falttechnik, die Zeit, Platz und Kosten sparen hilft. Der spezielle Mechanismus mit fest verbundenem Schiebedeckel spart Platz an der Montagelinie; eine Deckel-Zwischenlagerung entfällt. Der Behälter lasst sich sehr rasch aufbauen: nur mit einem Griff aufziehen und einrasten lassen, fertig ist die Box. Das Volumen des Behälters reduziert sich beim Leergut um 80 Prozent. Alle Komponenten sind fest verbunden – sie gehen somit nicht verloren – und lassen sich bei Defekt austauschen. Eine individuelle Farbgebung der Komponenten ist ebenso möglich wie die Kennzeichnung mit Firmenlogo. Die Behälter sind in verschiedenen Größen erhältlich und eignen sich sowohl für den Einzelhandel als auch für die Lebensmittel-, Pharma- und Automobilindustrie. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kommissioniersystem

Die Ware kommt

Wanzl hat ein Kommissioniersystem nach dem Ware-zur-Person-Prinzip vorgestellt. Es heißt „Dynamic Material Handling“, funktioniert teilautomatisiert und adaptiv und soll die Lagerung und Bereitstellung von Artikeln optimieren.

mehr...
Anzeige

Transportsystem

Autonomer Transport

Dem Trend nach mehr Flexibilität in der Fertigung folgend bietet der Maschinenbauspezialist Tünkers in Kooperation mit dem AGV-Spezialisten Sinova aus Brasilien verschiedene Automationslösungen für den europäischen Markt an.

mehr...

Batterien

Sieben Jahre Garantie

Toyota Material Handling hat seine eigenen Lithium-Ionen-Systeme vorgestellt. Die Batterien sind modular aufgebaut. Somit wird es möglich, für jeden Einsatz die passende Energiemenge bereitzustellen.

mehr...