Sender

Robuster Sender

Mehr Ergonomie und Funktionalität für den harten Einsatz in Industrie und Baugewerbe bieten die neuen Sender, die Cattron-Theimeg Europe zur Cemat vorstellt. Der Sender LRC-M1, der mit zwei Meisterschaltern und anderen Bedienelementen ausgestattet werden kann, gehört zur Produktfamilie Cattroncontrol, die weltweit vermarktet wird. Neben Sicherheitsaspekten für industrielle Funksteuerungen waren für den Sender Funktionalität, Zuverlässigkeit und Ergonomie die Vorgaben für das internationale Entwicklerteam. Ziel war es, die Cattroncontrol-Familie, zu der bereits die Handsender der Excalibur-Serie und Meisterschalter-Varianten gehören, um eine Meisterschaltervariante zu erweitern, die weltweit eingesetzt werden kann.

Beim Design und der Auswahl des Gehäusematerials hat der Hersteller Wert auf Robustheit gelegt, ohne die Bedienerfreundlichkeit zu beeinträchtigen. Das Ergebnis ist ein robustes Kunststoffgehäuse und eine neu interpretierte Form der Reling, die gut in der Hand liegt. Integriert in das Gehäuse ist ein Bereich, der optional mit einem graphischen Display bestückt werden kann. Über das schräg angeordnete Display können System- und Rückmeldedaten bequem ausgelesen werden. Zusätzliche Drucktaster dienen zur Menü-Navigation und Hintergrundbeleuchtung. Ein Sicherheitskonzept – basierend auf Doppelprozessortechnik sowie diversitärer Redundanz von Hard- und Software – sorgt dafür, dass der Sender alle relevanten Normen für Funksteuerungen erfüllt und sicherheitsgerichtete Funktionen gemäß der EN ISO 13849-1 den Performance Level d erreichen. Frequenz, Adresskodierung und weitere System-Parameter der Funksteuerung werden kontaktlos über den so genannten TransKey eingestellt, der sich leicht zugänglich im Akku-Fach befindet. Sollte der Sender einmal ausgetauscht werden müssen, kann der TransKey ohne Öffnen des Geräts entnommen und in den Ersatzsender gesteckt werden. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Matrix-Sorter

Sequenzgenaue Bereitstellung

Das Schweizer Unternehmen Ferag hat das Denigrid-System vorgestellt. Dieser Matrix-Sorter lässt sich zur Montageversorgung und zur Verladung von Montageteilen für „Just in Sequence“-Auslieferungen nutzen.

mehr...
Anzeige

Deichselstapler

Lasten gut gedeichselt

Combilift hat in den vergangenen Jahren Deichselstapler seinem Programm hinzugefügt und die Modelle dieser Serie erweitert. Für das Handling leichterer Lasten bevorzugen Kunden zunehmend aus Sicherheitsgründen handgeführte Stapler statt Gabelstapler.

mehr...

Ladehilfe

Ende mit der Plackerei

Be- und Entladesysteme Xetto. Hoerbiger hat das multifunktionsfähige Be- und Entladesysteme Xetto verbessert. Eine neue Bedieneinheit und eine neue Auffahrrampe sorgen für Ergonomie und Komfort.

mehr...