Heben und Bewegen

Know-how für Kranfahrer und Servicemonteure

Auf den aktuellen Stand der Technik bringen die Seminare von Abus Kranbediener und Servicemonteure. Die Seminare umfassen Schulungen für den Kranführerschein, die jährliche Unterweisung nach UVV und als Schwerpunkt den Service an herstellereigenen Krankomponenten. Zweitägige Seminare vermitteln umfangreiches Wissen über den Aufbau von Seilzügen, Fahrantrieben und Kettenzügen sowie über deren Wartung und Instandhaltung. Unfallverhütungsvorschriften und die Beurteilung der Restlebensdauer von Krankomponenten runden den Seminarinhalt ab. Eintägige Komponenten-Seminare machen Kranfachleute fit in Bezug auf die Funktionsweise und den Umgang mit dem Lastmesssystem LIS, mit Kettenzügen sowie mit der Frequenzumrichtertechnik des Herstellers. Die Kranführerscheinschulung findet direkt beim Kunden statt, die UVV-Unterweisung im Schulungszentrum in Marienheide. Seminartermine und inhalte sind in einer kostenlosen Broschüre zusammengefasst.mr

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kransteuerung

Alle Achsen im Gleichlauf

Sicheres Lastenhandling. Die Kransteuerung Abucontrol ermöglicht eine Gleichlaufregelung beim Kran- und Katzfahren sowie am Hubwerk. Durch Laserdistanzsensoren agieren sonst unabhängige Krane als eine sichere Maschine.

mehr...

Kransteuerung

Lastpendeln wegrechnen

Der klassische Kranführer in einer Kabine ist weitestgehend von der Bildfläche verschwunden. In produzierenden Betrieben ist das Bedienen eines Laufkrans fast schon zur beiläufigen Tätigkeit unter vielen Arbeitsschritten geworden – umso wichtiger...

mehr...

Matrix-Sorter

Montage modular versorgt

Denipro kommt mit dem Denigrid-System auf die Motek. Dabei handelt es sich um einen Matrix-Sorter, der sich flexibel zur zeit- und sequenzgenauen Montageversorgung und Bereitstellung von Material in der Produktion nutzen lässt.

mehr...

Habasync-Zahnriemen

Zahn um Zahn transportiert

Habasit präsentiert auf der Motek seine Habasync-Zahnriemen in unterschiedlichen Breiten, speziellen Beschichtungen und frei wählbaren Mitnehmerprofilen für das exakte Positionieren von Gütern im Materialfluss. Innovative Endverbindungen sorgen für...

mehr...
Anzeige

Transportsystem bei Herma

Fahrerlos in Filderstadt

Im neuen Haftmaterial-Werk setzt Herma künftig auf ein fahrerloses Schwerlast-Transportsystem, das den Transport von Rohmaterialien, Halbfabrikaten und fertig beschichteten Haftmaterialrollen übernimmt. Die beladenen Wagen haben die Dimensionen...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...