Heben und Bewegen

Know-how für Kranfahrer und Servicemonteure

Auf den aktuellen Stand der Technik bringen die Seminare von Abus Kranbediener und Servicemonteure. Die Seminare umfassen Schulungen für den Kranführerschein, die jährliche Unterweisung nach UVV und als Schwerpunkt den Service an herstellereigenen Krankomponenten. Zweitägige Seminare vermitteln umfangreiches Wissen über den Aufbau von Seilzügen, Fahrantrieben und Kettenzügen sowie über deren Wartung und Instandhaltung. Unfallverhütungsvorschriften und die Beurteilung der Restlebensdauer von Krankomponenten runden den Seminarinhalt ab. Eintägige Komponenten-Seminare machen Kranfachleute fit in Bezug auf die Funktionsweise und den Umgang mit dem Lastmesssystem LIS, mit Kettenzügen sowie mit der Frequenzumrichtertechnik des Herstellers. Die Kranführerscheinschulung findet direkt beim Kunden statt, die UVV-Unterweisung im Schulungszentrum in Marienheide. Seminartermine und inhalte sind in einer kostenlosen Broschüre zusammengefasst.mr

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kransteuerung

Alle Achsen im Gleichlauf

Sicheres Lastenhandling. Die Kransteuerung Abucontrol ermöglicht eine Gleichlaufregelung beim Kran- und Katzfahren sowie am Hubwerk. Durch Laserdistanzsensoren agieren sonst unabhängige Krane als eine sichere Maschine.

mehr...

Kransteuerung

Lastpendeln wegrechnen

Der klassische Kranführer in einer Kabine ist weitestgehend von der Bildfläche verschwunden. In produzierenden Betrieben ist das Bedienen eines Laufkrans fast schon zur beiläufigen Tätigkeit unter vielen Arbeitsschritten geworden – umso wichtiger...

mehr...

Hebezeuge

Mini mit Ausdauer

Die neue Mini-Serie von J.D. Neuhaus (JDN) ist eine Reihe kompakter Hebezeuge, das laut Hersteller durch einen integrierten NFC-Tag mit Service-App branchenweit wohl einzigartig ist.

mehr...
Anzeige

Wartung und Service

Krane im Kraftwerk online im Blick

Die Grosskraftwerk Mannheim AG produziert Strom und Fernwärme für die Metropolregion Rhein-Neckar. Damit die Krananlagen und Hebezeuge in den Kraftwerken immer einsatzbereit sind, nutzt das GKM das Kundenportal von Konecranes, mit dem der...

mehr...