Schwerlaststapler mit Teleskoparm

Stapler für Gießereien

Georg Fischer Automotive hat zusammen mit Hubtex einen Schwerlaststapler mit Teleskoparm entwickelt. Beim Konvertertransport in Gießereien sind überwiegend klassische Mast-Stapler im Einsatz. Während des Betriebs auftretender Funkenflug und Spritzer von Flüssigeisen setzen den schwer schützbaren Komponenten der konventionellen Schwerlaststapler mit Mast zu und beeinträchtigen deren Verfügbarkeit; zudem verursachen sie beim harten und speziellen Einsatz des Automobilzulieferers vergleichsweise hohe Betriebskosten. Vor diesem Hintergrund wurde bei der Entwicklung des neuen Teleskoparm-Staplers für das Konverter-Handling das konstruktive Prinzip genau auf die Produktions- und Einsatzgegebenheiten in Gießereien ausgerichtet. Neben dem Transport besteht die Aufgabe des 40 Tonnen schweren Staplers unter anderem darin, einen Konverter um die eigene Achse zu drehen, damit das Flüssigeisen mit dem Magnesium reagiert (Mg-Behandlung). Seit Sommer 2009 ist das erste Gerät am Standort Mettmann im Einsatz. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Dieselstapler

Neunte Generation sparsamer

Die Hyster-Gabelstapler der Reihe H8-16XM haben einen deutlich geringeren Kraftstoffverbrauch und sind leistungsstärker als ihre Vorgängermodelle. Entsprechend dem Konzept von Hyster für emissionsarme Containerhandler wurde diese neunte...

mehr...
Anzeige

Schwerlaststapler

Stapler stemmt Windkraft

In der Nordsee entsteht zurzeit der erste kommerzielle Offshore-Windpark Deutschlands. 90 Kilometer nordwestlich von Borkum werden 80 Windräder errichtet. Die CSC Cuxhaven Steel Construction in Cuxhaven fertigt hierfür die Gründungsstrukturen...

mehr...

Teleskoparmstapler

Stapler mit Sicherheits-Arm

Georg Fischer Automotive hat zusammen mit Hubtex einen neuartigen Schwerlaststapler mit einem Teleskoparm entwickelt. Ausgangspunkt war die Tatsache, dass beim Konvertertransport in Gießereien überwiegend klassische Mast-Stapler eingesetzt werden.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Laufrolle

Jetzt ohne Rippen

Faigle hat eine neue Rolle vorgestellt: glatte Konturen, schmale Lauffläche und modernes Farbkonzept sind die Merkmale. Der Hersteller hat die Rolle für den Einsatz in Paket- und Gepäcksortieranlagen entwickelt.

mehr...