Schwerlasthubgerüst HD für Schubmaststapler MR16-20

Für hohe Hübe

Neue Höhen durch Schwerlasthubgerüst
Das neue Schwerlasthubgerüst für Yale-Schubmaststapler der Baureihe MR16-20 ermöglicht eine Kommissionierhöhe von zwölf Metern.
Mit der neuen Baureihe von Schwerlasthubgerüsten für Hochhub-Schubmaststapler können Yale-Kunden volle Paletten mehr als zwölf Meter hoch heben.

Schubmaststapler dominieren den Markt für Schmalgangstapler bei Hochhub- und Hochregalanwendungen, besonders im schnell wachsenden Bereich Vertrieb und 3PL (Third Party Logistics). Die Entwicklung einer neuen Baureihe von Schwerlasthubgerüsten ermöglicht Schubmaststapler-Kunden von Yale jetzt die Lagerung und Entnahme voller Paletten in maximal 13 Meter Höhe (h3 = 12,153 Meter) mit einer hohen Resttragfähigkeit. Das Yale HD-Hubgerüst hat eine Tragfähigkeit von 1.100 Kilogramm bei 600 Millimeter Lastschwerpunkt und einer Hubhöhe von 10.000 Millimeter.

Die Konstruktion des neuen Hubgerüsts entspricht den Anforderungen des Markts, volle Paletten höher als zwölf Meter zu heben – sicher und mit geringen Dreh- und Schwingbewegungen des Hubgerüsts. Der Hersteller verspricht erste Wahl für den Bediener. Das neue Hubgerüst hat nur wenige Querverstrebungen, die die Sicht des Bedieners einschränken, und ist standardmäßig mit Gabelneigung und integriertem Seitenschieber ausgestattet. Sie ermöglichen das einfache Aufnehmen von Paletten in großen Hubhöhen. Kameras an den Gabelträgern und CCTV mit einem Monitor in der Kabine auf Augenhöhe geben dem Bediener beim Handling von Paletten in Höhen von mehr als zehn Meter zusätzliche Sicherheit. Der Bedienkomfort wird durch die dreifach verstellbare Lenkkonsole, die Multifunktionsanzeige, die bewegliche und gepolsterte Armlehne sowie die Auswahl von Leistungsstufen verbessert. Erfahrene Bediener können den Schubmaststapler intuitiv bedienen, da sich die Bedienelemente in Handnähe befinden und der Stapler die progressive Fly-by-Wire-Lenkung hat.

Anzeige

Der MR-Schubmaststapler ist mit automatischer Geschwindigkeitsreduzierung bei Kurvenfahrten ausgestattet. Mit der Kombination aus hoher Leistung, optimierter Ergonomie, neuester Drehstromtechnologie, CANbus-System und elektronischer Lenkung stellt der Hersteller seinen Kunden eine gesteigerte Produktivität in Aussicht. Standardmäßig kann sich der Bediener zwischen vier Leistungseinstellungen (langsam, weich, Standard, hart) entscheiden und so die für jede Anwendung beste Antriebskonfiguration wählen.

Yale ist dem wartungsfreien Lagerstapler einen großen Schritt näher gekommen: Bürstenlose Drehstrommotoren, geringere Anzahl mechanischer Komponenten, Näherungsschalter statt mechanischer Schalter, vereinfachte Steuersysteme, verbesserter thermischer Schutz und verbesserte Fehlerdiagnose mit einer Multifunktions-DDI-Anzeige – all diese Faktoren tragen zu größeren Serviceintervallen, höherer Produktivität und geringerem Wartungsaufwand bei. Das senkt die Gesamtbetriebskosten und erhöht die Zuverlässigkeit. Die neuen Schubmaststapler MR 16-20 sind ausgiebig in anspruchsvollen Produktions- und Vertriebsumgebungen getestet worden und haben den Anforderungen sowohl beim Einsatz im Normaltemperaturbereich als auch beim Kühlhauseinsatz entsprochen. PR/pb

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Deichselstapler

Lasten gut gedeichselt

Combilift hat in den vergangenen Jahren Deichselstapler seinem Programm hinzugefügt und die Modelle dieser Serie erweitert. Für das Handling leichterer Lasten bevorzugen Kunden zunehmend aus Sicherheitsgründen handgeführte Stapler statt Gabelstapler.

mehr...
Anzeige

Ladehilfe

Ende mit der Plackerei

Be- und Entladesysteme Xetto. Hoerbiger hat das multifunktionsfähige Be- und Entladesysteme Xetto verbessert. Eine neue Bedieneinheit und eine neue Auffahrrampe sorgen für Ergonomie und Komfort.

mehr...