Fördertechnik

Sicherheit und Design

müssen sich nicht ausschließen, wie dieser italienische Hersteller mit seinen neuen gewalzten Schutzvorrichtungen für Maschinen und Anlagen beweist. Diese bestehen aus Edelstahlrohren und Aluminium. Sie haben ein neues Profil sowie neue Führungen und Rollenschlitten, die für einwandfreie Führung und leichtes Öffnen und Schließen der Türen sorgen. Sie zeichnen sich zudem – wie das Bild zeigt – durch ihr gefälliges Design aus.

Diese Schutzvorrichtungen sind nur ein Teil des Produktprogramms dieses Herstellers, der sich außerdem mit Produkten für die Automation befasst. Ein Beispiel dafür ist ein Kettenförderband-Modul mit acht Metern Länge und einer Höchstgeschwindigkeit von 35 Metern pro Minute.

Wollen Sie mehr über das interessante Gesamtprogramm erfahren. Dann benutzen Sie doch einfach die Kennziffer.rd

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Matrix-Sorter

Sequenzgenaue Bereitstellung

Das Schweizer Unternehmen Ferag hat das Denigrid-System vorgestellt. Dieser Matrix-Sorter lässt sich zur Montageversorgung und zur Verladung von Montageteilen für „Just in Sequence“-Auslieferungen nutzen.

mehr...
Anzeige

Deichselstapler

Lasten gut gedeichselt

Combilift hat in den vergangenen Jahren Deichselstapler seinem Programm hinzugefügt und die Modelle dieser Serie erweitert. Für das Handling leichterer Lasten bevorzugen Kunden zunehmend aus Sicherheitsgründen handgeführte Stapler statt Gabelstapler.

mehr...

Ladehilfe

Ende mit der Plackerei

Be- und Entladesysteme Xetto. Hoerbiger hat das multifunktionsfähige Be- und Entladesysteme Xetto verbessert. Eine neue Bedieneinheit und eine neue Auffahrrampe sorgen für Ergonomie und Komfort.

mehr...