Schubmaststapler RC 5500

Drei in einem

Crown verspricht mit dem neuen RC 5500 mehr Vielseitigkeit als jeder Gegengewichtsstapler auf dem Markt. Er ist in allen Bereichen einsetzbar – beim Be- und Entladen von Lkws, beim internen und externen Transport und beim Stapeln und Lagern. Der RC 5500 kann wie ein Schubmaststapler in engen Gängen arbeiten oder wie ein konventioneller Gegengewichtsstapler Transportaufgaben im Lager übernehmen – also tatsächlich drei Stapler in einem. Damit spricht der Hersteller alle an, die einen Stapler zur Produktivitätsverbesserung im Warenlager suchen. Ausgestattet mit den neuesten technischen Innovationen von Crown, etwa dem wartungsfreien e-GENTM Bremssystem und der patentierten FlexRideTM-Fahrerstandaufhängung sorgt dieser Fahrerstand-Gegengewichtsstapler für maximale Betriebsdauer und hohen Komfort. Der Bediener hat die gleiche gute Sicht wie auf einem Schubmaststapler. Das wird durch eine niedrige, abgerundete Antriebseinheit, einen Freisichtmast, winklig angeordnete Fahrerschutzdachstützen, ein gebogen konstruiertes, abgerundetes Fahrerschutzdach und eine flexible Fahrerstandposition unterstützt. Ergonomisches Highlight ist die patentierte FlexRide-Fahrerstandaufhängung, die Stöße durch Bodenunebenheiten oder Schienen sowie bei Fahrten über Rampen abfängt und die auf den Fahrer einwirkenden Schwingungen reduziert. Weiche abgerundete Flächen, eine gepolsterte Rückenstütze mit integrierter Seitenstütze und gepolsterte Armauflagen sowie eine hochwertige Gummibodenmatte geben dem Fahrerstand innen zusätzlichen Komfort. Zum ermüdungsfreien Arbeiten hat der RC 5500 eine leichtgängige, hydrostatische Lenkung mit weichem Griff sowie einen mit geringem Kraftaufwand zu betätigenden Multifunktionssteuerhebel. Die Bodenhöhe von nur 240 Millimeter erleichtert dem Bediener das häufige Ein-und Ausstiegen, was speziell beim Scannen von Waren hilfreich ist. All diese Vorteile haben nicht nur die Fork Lift Truck Association in England überzeugt, die dem RC 5500 den Award für Ergonomie verliehen hat – in USA erhielt der Hersteller den Good Design TM Award. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Produktdesign

iF Design Award für Crown-Hubwagen

Crown wurde vom iF International Forum Design mit dem iF Design Awardausgezeichnet. Die 63-köpfige Expertenjury vergab das Gütesiegel in der Kategorie „Automobiles/Vehicles“ für das Produktdesign des kompakten Hubwagens Crown WP 3010.

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...
Anzeige

Hubwagen

Anhänger verbessert die Gerätesicherheit

Mit neuen Anhängern für Hubwagen und elektrische Hubwagen von Brady können Unternehmen die Compliance mit gesetzlichen Vorschriften verbessern, Inspektionen von Hubwagen vereinfachen und die Inspektionsergebnisse direkt an den Geräten anbringen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Vier Richtungen

Krane heben Stahlrohre automatisch

Beim Stahlrohr-Hersteller Jansen kommen Rohre bündelweise vom Lager ins Tauchbad und wieder heraus. Damit sie sich dabei nicht verbiegen oder herunterfallen, setzt Jansen auf CXT NEO Zweiträger-Brückenkrane mit Steuerung von Konecranes.

mehr...