handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Proant von InsystemsAutonomes FTS transportiert Paletten

Insystems-proANT-579-Gang

Insystems hat bei einem italienischen Automobilzulieferer mit Sitz in Pisa ein autonomes Fahrerloses Transportsystem für den Transport von Paletten implementiert. Das Proant AGV 576 kann einzelne oder gestapelte Paletten automatisch vom Boden aufnehmen und an einem Zielort abgeben.

…mehr

Schlepper EZS 570Effizienz inside

Schlepper mit Drehstromtechnik
sep
sep
sep
sep
Schlepper EZS 570: Effizienz inside
Im Sommer 2008 bringt Jung- heinrich den Sieben-Tonnen-Schlepper EZS 570 auf den Markt. Er wird im Werk Lüneburg gebaut und kombiniert dank der bewährten Drehstromtechnik sehr gute Leistungsdaten mit hoher Energie-Effizienz.

Der neue Schlepper EZS 570 von Jungheinrich ist ein vielseitiges und wirtschaftliches Gerät. Es bewegt Anhänger mit einer Gesamtmasse bis sieben Tonnen. Durch das Ankoppeln mehrerer Anhänger lassen sich die Ladeflächen beliebig variieren. Das Fahrzeug kann mit verschiedenen Kupplungen ausgerüstet und somit an nahezu jeden Anhängertyp angepasst werden. Eine optional erhältliche halbautomatische Fernentriegelung der Kupplung ermöglicht es dem Bediener, Anhänger an- und abzukuppeln, ohne die Fahrerplattform zu verlassen.

Der Schlepper EZS 570 hat einen leistungsstarken 48-Volt-Drehstromfahrmotor. In der Praxis bedeutet das ein gutes Beschleunigungsvermögen und eine hohe Endgeschwindigkeit. Gleichzeitig arbeitet der wartungsfreie Drehstrommotor sehr energiesparend. Das führt auch zu einer deutlich verlängerten Einsatzzeit im Vergleich zu anderen Geräten derselben Leistungsklasse. Möglich wird das unter anderem durch den hohen Wirkungsgrad, die gute Abstimmung zwischen Fahrmotor und -steuerung sowie das generatorische Bremsen des Gerätes mit Rückspeisung in den Akkumulator.

Anzeige

Der EZS 570 ist robust gebaut. Sein Rahmen besteht aus acht Millimeter dickem Stahlblech. Eine extra hoch gezogene Rahmenschürze an der Fronthaube sorgt nicht nur für Sicherheit des Fahrers, sondern stellt zudem ein optisches Highlight dar. LED-Leuchten für Rücklichter und Blinker runden das positive Bild des EZS 570 ab.

Individuelle Anpassung des Fahrverhaltens

Neben der guten Optik ermöglicht das Gerät in erster Linie ein sicheres und bequemes Fahren mit Anpassungsmöglichkeiten an jeden Einsatzfall. Hierfür sorgen die Impulssteuerung SpeedControl und die automatische elektrische Bremse. So wird beispielsweise die am Fahrpedal vorgegebene Geschwindigkeit in jeder Fahrsituation – also auch an Steigungen und Gefällen – beibehalten. Drei einstellbare Programme sorgen für eine individuelle Anpassung des Fahrverhaltens des Schleppers. Hinzu kommt die Möglichkeit eines schnellen Fahrtrichtungswechsels ohne die sonst übliche Verzögerungs-„Sekunde“. Durch die elektrische Parkbremse, die automatisch im Stand einfällt, kann der Bediener auch an Steigungen sicher anfahren. Hierbei löst sich die Bremse automatisch, so dass das Gerät nicht zurückrollen kann.

Eine in den Rahmen des Gerätes integrierte Stufe ermöglicht ein bequemes Auf- und Absteigen des Fahrers. Auch auf dem Fahrzeug werden die ergonomischen Vorteile insbesondere durch die Sitzposition mit großer Beinfreiheit deutlich. Dank der kompakten Bauweise ergeben sich für den Bediener nicht nur kurze Wege vom Fahrerplatz zur Kupplung beziehungsweise Last. Bei begrenzten Raumverhältnissen erweisen sich der geringe Wendekreis und der Schleichfahrttaster (Fahren mit geringer Geschwindigkeit) als Vorteil. PR/gm

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Jungheinrich_Stapler_Einsatz

ERP-Software mit Jungheinrich...Der Hochregalstapler kennt den Weg

Das neue Logistikzentrum von Otto Zimmermann wurde mit Jungheinrich geplant und umgesetzt und bietet Kapazität für 1,3 Millionen kurzfristig verfügbare Teile. Unter anderem wurde die Fahrzeugsteuerung teil-automatisiert und die Hochregalstapler erkennen den anzufahrenden Zielort, der Fahrer muss nur Gas geben.

…mehr

NewsWechsel im Vorstand bei Jungheinrich

Dr. Michael Lüer, Finanz- und Personalvorstand bei Jungheinrich, scheidet aus dem Unternehmen aus

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Insystems-proANT-579-Gang

Proant von InsystemsAutonomes FTS transportiert Paletten

Insystems hat bei einem italienischen Automobilzulieferer mit Sitz in Pisa ein autonomes Fahrerloses Transportsystem für den Transport von Paletten implementiert. Das Proant AGV 576 kann einzelne oder gestapelte Paletten automatisch vom Boden aufnehmen und an einem Zielort abgeben.

…mehr
individuelle Automatisierungslösung

AutomatisierungslösungIndividuell bewegt

Wenn schwere Lasten bewegt werden müssen, bietet Zollern individuelle Automatisierungslösungen. Das Unternehmen liefert beispielsweise schlüsselfertige Produktionsanlagen, etwa zur Reparatur von Schalungselementen in der Bauindustrie, oder Montagestationen für den Fahrzeugbau.

…mehr
Caldwell_RUD_Fusion

Hebetechnik und Material HandlingZwei Spezialisten bündeln ihre Kräfte

Die Unternehmensgruppen RUD und Caldwell vereinen ihre Marktaktivitäten auf dem nordamerikanischen Markt in einer gemeinsamen Organisation.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige