Scherenhubtische

Variantenreiches Kompetenzpaket

Ein neues Scherenhubtischprogramm kommt von Pfaff Silberblau aus Friedberg/Derching. Je nach Anforderung lässt sich die neue modulare, hydraulische Hubtischgeneration individuell anpassen; aktuell umfasst der variantenreiche Baukasten 15 Basisscherensysteme in „Einfachscherenbauweise“. Der Hersteller setzt auch bei den neuen Scherenhubtischen im Baukastenprinzip auf ein Optimum bei Leistung, Sicherheit, Anwenderfreundlichkeit und Qualität. Mit im Kompetenzpaket sind außerdem eine kundenfreundliche Investitionsberatung, die Montage vor Ort sowie zuverlässiger Service und Wartung. Für einen raschen Return-on-Investment sorgen die Hubtische mit hoher Energieeffizienz, langen Wartungsintervallen und Langlebigkeit.

Im Sortiment sind Hubtische sowohl für den Handlingbereich als auch für den Anlagenbereich mit Lagerungssystem in Verbindung mit Kühleinrichtungen für hohe Taktzahlen im Mehrschichtbetrieb. Stabile Hubplattformen in Vollstahlbauweise sorgen für reibungsloses Verladen. Die Hubtische sind für Hublasten von 500 bis 10.000 Kilogramm bei Hubhöhen von 800, 1.000, 1.300 oder 1.600 Millimeter ausgelegt. Neben der Standardhubgeschwindigkeit stehen mehrere Pumpenaggregate und Motoren zur Auswahl. Erhältlich sind auch verschiedene Scheren-, Lagerungs- und Antriebsvarianten sowie Ausführungen mit selbsttragendem Grundrahmen. Der freitragende Grundrahmen erspart Betonarbeiten und Wartezeiten bei der Inbetriebnahme. Je nach Anwendung ist die Hubplattform in Blechausführung oder in stabiler und formgenauer Profilausführung lieferbar.

Anzeige

Dank einer optimierten Zylinderposition sind die neuen Scherenhubtische energieeffizient. Geschlossene „Plungerzylinder“ mit hochwertigen Dichtsystemen und einer hartverchromten und gehonten Kolbenstange halten die Wartungskosten niedrig. Die in jedem Hubzylinder integrierten Leitungsbruchrückschlagventile verhindern den Absturz der Last bei Leitungsbruch. Bei der Hubtischlagerung kann zwischen hochwertigen Radialgelenklagern für geringe Schaltspielzahlen und wartungsfreien Radialgelenklagern für höhere Lastspielzahlen gewählt werden. Die Hubtische werden über eine Schützensteuerung betrieben. Die Elektrokomponenten sind mit Schutzart IP 54 in Spritzwasser geschützter Bauart ausgeführt. Zylinderendanschläge und obere Hubbegrenzungsendschalter runden das Sicherheitspaket ab. pb

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

De-Man-Palettieranlage

Packt den Mehlsack auf die Palette

Für die Schapfen Mühle hat de Man eine flexible Palettieranlage für Säcke mit Mehl und Schrot entwickelt. Herausforderung war die große Varianz in den Maßen und Füllgraden der Säcke, die durch einen eigens entwickelten Greifer nun perfekt gestapelt...

mehr...
Anzeige

Neuer Händler

Clark stärkt Vertriebsnetz in Polen

Clark Europe hat mit dem neuen Händler Bintech das Vertriebsnetz in Polen ausgebaut. Bintech mit Sitz in Jelcz-Laskowice übernimmt den Verkauf und Service von Flurförderzeugen in der Region Dolnośląskie und Opolskie im Südwesten von Polen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...