Fördertechnik

Beladen ohne Schleppen

Angetriebene Scheren-Rollenbahnen bilden flexible und bewegliche Transportstrecken. Sie eignen sich nicht nur zur Maschinenbeschickung, sondern vor allem auch zur LKW-Beladung, weil sie über die Verladerampe auch noch den letzten Winkel der LKW-Plattform erreichen können. Die Bahnbreiten betragen 500 oder 600 Millimeter, die Bahnlängen reichen von 2470 bis 7630 Millimeter. Die Höhe ist zwischen 700 und 1000 Millimeter verstellbar, die maximale Tragkraft liegt bei 50 Dekanewton. In der Ausführung mit eigenem Antrieb weisen die Scheren-Rollenbahnen Motorrollen mit Drehstromanschluss auf, deren Kraft über Rundriemen auf die benachbarten Tragrollen übertragen wird. Damit sind Fördergeschwindigkeiten von zwölf Metern pro Minute möglich.hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Staugliederbandförderer

Stop and go für Kisten

Der Staugliederbandförderer 2240-S von WTT kann Stückgut stauen und danach wieder vereinzeln. Der Förderer transportiert und staut unterschiedlichste Güter mit glatter Berührungsfläche. Freilaufende Rollen innerhalb des Kunststoffbandes sorgen für...

mehr...

Fördertechnik

Das ideale Fördermittel

für Güter, die auf Rollenbahnen nicht transportiert werden können, sind Förderbänder. Von diesem Hersteller können Sie welche ganz nach Ihren Vorstellungen haben. Es gibt sie in zahlreichen Varianten: in Bandlängen von ein bis 30 Meter und in...

mehr...

Szene

Messe-Doppel startbereit Vom 26. Februar bis 1. März 2013 treffen sich in Leipzigs Messehallen wieder Aussteller der Kombination aus Maschinenbaumesse Intec und Zuliefermesse Z zum Branchenauftakt der metallver- und bearbeitenden Industrie...

mehr...

Installationsverteiler Rittal, www.rittal.de

mehr...
Anzeige

Werkstückträger-Transportsystem Stein Automation, www.stein-automation.de

mehr...

Getriebe Maul Konstruktionen, www.maul-konstruktionen.de

mehr...

Sicherheitsschuh Sportstar BIG Arbeitsschutz, www.big-arbeitsschutz.de

mehr...

Kühlgeräte Lohmeier, www.lohmeier.de

mehr...

Eingangsmodul Sigmatek, www.sigmatek.at

mehr...