Regalbediengeräte

RGB im Hintergrund

Das Zusammenspiel von Handhabungstechnik- und Softwarespezialisten ermöglicht die Verbesserung und Vereinfachung der Logistikprozesse. Davon kann sich seit kurzem auch die Würth-Tochter Reca überzeugen, wo ein 3.000 Quadratmeter großer Erweiterungsbau des Logistikzentrums in Betrieb gegangen ist. Herzstück der Anlage sind hochmoderne, teilautomatisierte Regalbediengeräte von Schmidt-Handling.

In einem Regalbediengerät wird ein Fahrkorb auf- und abbewegt. Dabei ermöglicht eine Höhenpositionierung ein Anfahren von softwaretechnisch eingestellten Positionen. Um den Fahrkorb mit Schütten bestücken zu können, ist er mit Aufnahmeplattformen ausgestattet, die mit Rollenbahnen versehen sind. Magnetsperren verhindern dabei ein Herausrutschen der Schütten, die von den Mitarbeitern manuell in das Regalbediengerät verladen und abgescannt werden. Der bei diesem Vorgang erfasste Datensatz enthält die Verfahrposition und wird für das Regalbediengerät bereitgestellt. Ist der Datensatz vorhanden, wird der im Regal anzufahrende Platz auf einem Bildschirm angezeigt. Die Regalhöhen und -reihen werden automatisch angefahren, wobei simultan zum Verfahren im Längsweg die vorgegebene Höhe angefahren wird. Ist der Abgabeplatz erreicht, wird die entsprechende Magnetsperre freigegeben und geöffnet. Die Schütte rutscht aus dem Regalbediengerät in das entsprechende Lagerregal. Steht bereits ein weiterer Datensatz an, wird der nächste Abgabeplatz angefahren. up

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Behälterstapelumsetzung

Stapelweise umsetzen

Da geht mehr, vermuteten die Konstrukteure von Schmidt-Handling als sie vor der Aufgabe standen, nicht nur einen Behälter umzusetzen, sondern gleich zwei Behälterstapel auf einmal aufzunehmen. Die beiden Stapel sollen gleichzeitig aufgenommen,...

mehr...
Anzeige

Kommissioniersystem

Die Ware kommt

Wanzl hat ein Kommissioniersystem nach dem Ware-zur-Person-Prinzip vorgestellt. Es heißt „Dynamic Material Handling“, funktioniert teilautomatisiert und adaptiv und soll die Lagerung und Bereitstellung von Artikeln optimieren.

mehr...

Transportsystem

Autonomer Transport

Dem Trend nach mehr Flexibilität in der Fertigung folgend bietet der Maschinenbauspezialist Tünkers in Kooperation mit dem AGV-Spezialisten Sinova aus Brasilien verschiedene Automationslösungen für den europäischen Markt an.

mehr...