Regalbediengeräte

RGB im Hintergrund

Das Zusammenspiel von Handhabungstechnik- und Softwarespezialisten ermöglicht die Verbesserung und Vereinfachung der Logistikprozesse. Davon kann sich seit kurzem auch die Würth-Tochter Reca überzeugen, wo ein 3.000 Quadratmeter großer Erweiterungsbau des Logistikzentrums in Betrieb gegangen ist. Herzstück der Anlage sind hochmoderne, teilautomatisierte Regalbediengeräte von Schmidt-Handling.

In einem Regalbediengerät wird ein Fahrkorb auf- und abbewegt. Dabei ermöglicht eine Höhenpositionierung ein Anfahren von softwaretechnisch eingestellten Positionen. Um den Fahrkorb mit Schütten bestücken zu können, ist er mit Aufnahmeplattformen ausgestattet, die mit Rollenbahnen versehen sind. Magnetsperren verhindern dabei ein Herausrutschen der Schütten, die von den Mitarbeitern manuell in das Regalbediengerät verladen und abgescannt werden. Der bei diesem Vorgang erfasste Datensatz enthält die Verfahrposition und wird für das Regalbediengerät bereitgestellt. Ist der Datensatz vorhanden, wird der im Regal anzufahrende Platz auf einem Bildschirm angezeigt. Die Regalhöhen und -reihen werden automatisch angefahren, wobei simultan zum Verfahren im Längsweg die vorgegebene Höhe angefahren wird. Ist der Abgabeplatz erreicht, wird die entsprechende Magnetsperre freigegeben und geöffnet. Die Schütte rutscht aus dem Regalbediengerät in das entsprechende Lagerregal. Steht bereits ein weiterer Datensatz an, wird der nächste Abgabeplatz angefahren. up

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Behälterstapelumsetzung

Stapelweise umsetzen

Da geht mehr, vermuteten die Konstrukteure von Schmidt-Handling als sie vor der Aufgabe standen, nicht nur einen Behälter umzusetzen, sondern gleich zwei Behälterstapel auf einmal aufzunehmen. Die beiden Stapel sollen gleichzeitig aufgenommen,...

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...
Anzeige

Hubwagen

Anhänger verbessert die Gerätesicherheit

Mit neuen Anhängern für Hubwagen und elektrische Hubwagen von Brady können Unternehmen die Compliance mit gesetzlichen Vorschriften verbessern, Inspektionen von Hubwagen vereinfachen und die Inspektionsergebnisse direkt an den Geräten anbringen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Vier Richtungen

Krane heben Stahlrohre automatisch

Beim Stahlrohr-Hersteller Jansen kommen Rohre bündelweise vom Lager ins Tauchbad und wieder heraus. Damit sie sich dabei nicht verbiegen oder herunterfallen, setzt Jansen auf CXT NEO Zweiträger-Brückenkrane mit Steuerung von Konecranes.

mehr...