Pumpen- und Armaturenbau

Hoch legierte Gusswerkstoffe

Für den Pumpen- und Armaturenbau sind hoch legierte Gusswerkstoffe wegen ihres großen Gestaltungsfreiraumes interessant, da sie sich gut an die Strömungsverhältnisse und Einbaugegebenheiten anpassen lassen. Die für Pumpen und Armaturen zur Anwendung kommenden Werkstoffe müssen neben den mechanischen Belastungen Korrosion, Erosion, Abrasion, Kavitation auch tribologischen Beanspruchungen widerstehen. Gussteile aus hoch legierten Eisenbasislegierungen eignen sich wegen ihrer Korrosionsfestigkeit, kombiniert mit ihrer hohen Verschleißbeständigkeit, für viele Einsätze sowohl in der Industrie- und Verfahrenstechnik als auch in der Kraftwerks-, Meeres- und Umwelttechnik. Über die Eigenschaften und Anwendungsmöglichkeiten der Eisenbasislegierungen informieren Veröffentlichungen, die bei der ZGV-Zentrale für Gussverwendung bezogen werden können. up

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kommissioniersystem

Die Ware kommt

Wanzl hat ein Kommissioniersystem nach dem Ware-zur-Person-Prinzip vorgestellt. Es heißt „Dynamic Material Handling“, funktioniert teilautomatisiert und adaptiv und soll die Lagerung und Bereitstellung von Artikeln optimieren.

mehr...
Anzeige

Transportsystem

Autonomer Transport

Dem Trend nach mehr Flexibilität in der Fertigung folgend bietet der Maschinenbauspezialist Tünkers in Kooperation mit dem AGV-Spezialisten Sinova aus Brasilien verschiedene Automationslösungen für den europäischen Markt an.

mehr...