Pick-to-Bucket Kommissioniersystem

Hohe Pickleistung

Das Pick-to-Bucket Kommissioniersystem war eines der Highlights auf dem SSI Schäfer Messestand auf der diesjährigen Fachpack. Bei diesem System dient der Arbeitsplatz der Kommissionierung falltauglicher, trichterfähiger Artikel mit hoher Pickleistung unter Berücksichtigung größtmöglicher Produktschonung. Die zu kommissionierenden Artikel befinden sich in Kunststoffbehältern mit einheitlichen Abmessungen. Sie werden über eine Lagerbehälterförderstrecke angeliefert und zentral angehalten. Durch das Ausleuchten der Behälter wird das Entnahmefach der zu kommissionierenden Artikel kenntlich gemacht. Die angezeigte Stückzahl der Ware wird entnommen und in einen durch indirektes Licht gekennzeichneten Auftragsbehälter geworfen. Am Ende des Kommissioniervorgangs wird ein Schacht geöffnet, die Artikel fallen auf ein zentrales Auftragssammelband. Es befördert die Teile zu einem automatischen Befüllpunkt. Der Lagerbehälter wird nach Quittierung (automatisch über Lichtvorhang oder manuell) über eine Förderstrecke abtransportiert. Leistung der Lager- und Auftragsbehälter: bis zu 1.000 pro Stunde. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Matrix-Sorter

Montage modular versorgt

Denipro kommt mit dem Denigrid-System auf die Motek. Dabei handelt es sich um einen Matrix-Sorter, der sich flexibel zur zeit- und sequenzgenauen Montageversorgung und Bereitstellung von Material in der Produktion nutzen lässt.

mehr...

Habasync-Zahnriemen

Zahn um Zahn transportiert

Habasit präsentiert auf der Motek seine Habasync-Zahnriemen in unterschiedlichen Breiten, speziellen Beschichtungen und frei wählbaren Mitnehmerprofilen für das exakte Positionieren von Gütern im Materialfluss. Innovative Endverbindungen sorgen für...

mehr...
Anzeige

Transportsystem bei Herma

Fahrerlos in Filderstadt

Im neuen Haftmaterial-Werk setzt Herma künftig auf ein fahrerloses Schwerlast-Transportsystem, das den Transport von Rohmaterialien, Halbfabrikaten und fertig beschichteten Haftmaterialrollen übernimmt. Die beladenen Wagen haben die Dimensionen...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...