Heben und Bewegen

Still gestanden!

Schwingungsberuhiger
Eine automatische Pendeldämpfung kann den Warenumschlag beschleunigen. Zusammen mit einer Automatik und Touch-Panel ausgerüstet, ermöglicht es dem Bediener von Containerkranen, sich besser auf seine Arbeit zu konzentrieren. Damit das Personal die gegebenen Möglichkeiten mehr als bisher nutzt, wurden die Bedienabläufe der Automatik vereinfacht.

Jedes Verfahren eines Kranes mit Seilführung hat bei der Bewegung Pendelungen der Last zur Folge. Es gehört zu den ständigen Aufgaben des Kranführers, den Schwingungen entgegenzuwirken. Ein geübter und aufmerksamer Bediener erreicht das durch gekonntes Gegensteuern. Ist er aber ungeübt oder unaufmerksam, so verlängern sich im einfachsten Fall die Transportvorgänge und Umschlagszeiten. Ungünstigenfalls wächst die Gefahr von Kollisionen und Unfällen. Die Lastpendeldämpfung Cesar maxx von Ceplus aus Magdeburg nimmt die Aufgabe der Lastberuhigung dem Kran­fahrer ab. Er kann sich dadurch besser auf das Aufnehmen, Positionieren und Absetzen der Lasten konzentrieren.

Durch die Steuerung beschränken sich die Bedienhandlungen bei Bedarf auf das zusätzliche Betätigen eines Fußtasters und dadurch sind keine aufwändigen Lernprozeduren vor dem Start der Automatik mehr notwendig. Jederzeit ist ein fließender Übergang zwischen Automatik und Handbetrieb möglich, das vereinfacht die Abläufe und macht sie übersichtlicher. Dadurch behält der Kranfahrer den Überblick über die aktuellen Zustände der Automatik und deren Möglichkeiten, so können die Steuerung und der Bediener besser Hand in Hand arbeiten.

Anzeige

Das Kernstück der Pendeldämpfung ist ein Lernmodul, das ständig Informationen über mögliche Hindernisse sammelt und auswertet. Damit sind Wiederholungen jeder Art, auch das Anfahren von Nachbarplätzen möglich. Zum Beispiel können an Land Container automatisch aufgenommen und abgesetzt werden. Ein so genanntes Anti-skew sorgt dafür, dass sich Container oder Spreader nicht verdrehen. Damit der Kranfahrer gleich loslegen kann, ist die Automatik zusammen mit dem Touch-Panel ab diesem Jahr für alle Pendeldämpfungen bei Containerbrücken lieferbar. Bettina Lehnert (ma)

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Fördertechnik

Fördern mit kurzen Hüben

Traditionell arbeiten Exzenterheber in der Geoskid-Fördertechnik mit Exzenterwellen, die mittels Zahnriemen, Kette oder Gestänge in ihrer Bewegung synchronisiert sind. Der Antrieb erfolgt durch einen zentral angeordneten Elektromotor oder einen...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Laufrolle

Jetzt ohne Rippen

Faigle hat eine neue Rolle vorgestellt: glatte Konturen, schmale Lauffläche und modernes Farbkonzept sind die Merkmale. Der Hersteller hat die Rolle für den Einsatz in Paket- und Gepäcksortieranlagen entwickelt.

mehr...