Padpac LC

Hohlräume füllen

Die neue Padpac LC produziert aus einlagigem, gefaltetem Papier (90 Gramm pro Quadratmeter) mit hoher Geschwindigkeit Papierpads zur Polsterung, Fixierung oder Hohlraumfüllung. Die Länge der Papierpads lässt sich über einen Fußschalter dosieren oder vorab einstellen. Damit bleiben die Hände frei, um den Papierstrang an die gewünschte Stelle lenken zu können. Durch das einlagige Papier ist die Maschine besonders für leichtere Güter mit geringem Polsterbedarf geeignet und schließt damit die Lücke zum FillPak-System. Hohe Geschwindigkeit, geringer Lagerplatzbedarf des gefalteten Papiers und flexible Einsetzbarkeit für Güter verschiedener Art oder Form machen das System wirtschaftlich. Die Installation und Bedienung ist einfach. Verschiedene Einstellmöglichkeiten sorgen für eine ergonomische Bedienung und optimale Integration in den Versandraum. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Kommissioniersystem

Die Ware kommt

Wanzl hat ein Kommissioniersystem nach dem Ware-zur-Person-Prinzip vorgestellt. Es heißt „Dynamic Material Handling“, funktioniert teilautomatisiert und adaptiv und soll die Lagerung und Bereitstellung von Artikeln optimieren.

mehr...

Transportsystem

Autonomer Transport

Dem Trend nach mehr Flexibilität in der Fertigung folgend bietet der Maschinenbauspezialist Tünkers in Kooperation mit dem AGV-Spezialisten Sinova aus Brasilien verschiedene Automationslösungen für den europäischen Markt an.

mehr...