Padpac LC

Hohlräume füllen

Die neue Padpac LC produziert aus einlagigem, gefaltetem Papier (90 Gramm pro Quadratmeter) mit hoher Geschwindigkeit Papierpads zur Polsterung, Fixierung oder Hohlraumfüllung. Die Länge der Papierpads lässt sich über einen Fußschalter dosieren oder vorab einstellen. Damit bleiben die Hände frei, um den Papierstrang an die gewünschte Stelle lenken zu können. Durch das einlagige Papier ist die Maschine besonders für leichtere Güter mit geringem Polsterbedarf geeignet und schließt damit die Lücke zum FillPak-System. Hohe Geschwindigkeit, geringer Lagerplatzbedarf des gefalteten Papiers und flexible Einsetzbarkeit für Güter verschiedener Art oder Form machen das System wirtschaftlich. Die Installation und Bedienung ist einfach. Verschiedene Einstellmöglichkeiten sorgen für eine ergonomische Bedienung und optimale Integration in den Versandraum. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Matrix-Sorter

Sequenzgenaue Bereitstellung

Das Schweizer Unternehmen Ferag hat das Denigrid-System vorgestellt. Dieser Matrix-Sorter lässt sich zur Montageversorgung und zur Verladung von Montageteilen für „Just in Sequence“-Auslieferungen nutzen.

mehr...
Anzeige

Deichselstapler

Lasten gut gedeichselt

Combilift hat in den vergangenen Jahren Deichselstapler seinem Programm hinzugefügt und die Modelle dieser Serie erweitert. Für das Handling leichterer Lasten bevorzugen Kunden zunehmend aus Sicherheitsgründen handgeführte Stapler statt Gabelstapler.

mehr...

Ladehilfe

Ende mit der Plackerei

Be- und Entladesysteme Xetto. Hoerbiger hat das multifunktionsfähige Be- und Entladesysteme Xetto verbessert. Eine neue Bedieneinheit und eine neue Auffahrrampe sorgen für Ergonomie und Komfort.

mehr...