Heben und Bewegen

Das Stoppen von Portalkranen

am Ende ihres Fahrweges muss mit hoher Zuverlässigkeit erfolgen. Auch die Laufkatze auf dem Querträger des Portals muss zum Halt kommen, wenn die Endlagen erreicht werden. Nicht auszudenken, was passiert, wenn dies nicht sichergestellt wird.

Als Alternative zu den üblichen zwangsgeführten Positionsschaltern bie­tet dieser Wuppertaler Hersteller jetzt berührungslose Schaltgeräte an, die dem Kranbauer und dem Anwender einige Vorteile bieten. Diese Geräte bestehen aus zweikanaligen, berührungslos wirkenden Magnetschaltern und einem Auswertegerät. Die rastend ausgeführten Magnetschalter ändern ihre Schaltstellung beim Vorbeifahren des zugehörigen Magneten. Damit wird die Bewegung in Richtung Endlage selbst dann abgeschaltet, wenn der Bediener weiterhin den Befehl zum Weiterfahren gibt.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Durch die berührungslose Funktion ist das System unempfindlich gegen Verschmutzung und mechanische Verstellung, dazu verschleißfrei und langlebig. Außerdem sind deutlich höhere Fahrgeschwindigkeiten möglich. Während zwangsöffnende Positionsschalter lediglich mit Geschwindigkeiten bis 1,5 Meter pro Sekunde angefahren werden dürfen, sind mit den Magnetschaltern Anfahrgeschwindigkeiten bis zu 18 Meter pro Sekunde möglich.rd

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Laufrolle

Jetzt ohne Rippen

Faigle hat eine neue Rolle vorgestellt: glatte Konturen, schmale Lauffläche und modernes Farbkonzept sind die Merkmale. Der Hersteller hat die Rolle für den Einsatz in Paket- und Gepäcksortieranlagen entwickelt.

mehr...

De-Man-Palettieranlage

Packt den Mehlsack auf die Palette

Für die Schapfen Mühle hat de Man eine flexible Palettieranlage für Säcke mit Mehl und Schrot entwickelt. Herausforderung war die große Varianz in den Maßen und Füllgraden der Säcke, die durch einen eigens entwickelten Greifer nun perfekt gestapelt...

mehr...