Heben und Bewegen

Das Stoppen von Portalkranen

am Ende ihres Fahrweges muss mit hoher Zuverlässigkeit erfolgen. Auch die Laufkatze auf dem Querträger des Portals muss zum Halt kommen, wenn die Endlagen erreicht werden. Nicht auszudenken, was passiert, wenn dies nicht sichergestellt wird.

Als Alternative zu den üblichen zwangsgeführten Positionsschaltern bie­tet dieser Wuppertaler Hersteller jetzt berührungslose Schaltgeräte an, die dem Kranbauer und dem Anwender einige Vorteile bieten. Diese Geräte bestehen aus zweikanaligen, berührungslos wirkenden Magnetschaltern und einem Auswertegerät. Die rastend ausgeführten Magnetschalter ändern ihre Schaltstellung beim Vorbeifahren des zugehörigen Magneten. Damit wird die Bewegung in Richtung Endlage selbst dann abgeschaltet, wenn der Bediener weiterhin den Befehl zum Weiterfahren gibt.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Durch die berührungslose Funktion ist das System unempfindlich gegen Verschmutzung und mechanische Verstellung, dazu verschleißfrei und langlebig. Außerdem sind deutlich höhere Fahrgeschwindigkeiten möglich. Während zwangsöffnende Positionsschalter lediglich mit Geschwindigkeiten bis 1,5 Meter pro Sekunde angefahren werden dürfen, sind mit den Magnetschaltern Anfahrgeschwindigkeiten bis zu 18 Meter pro Sekunde möglich.rd

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Pressentisch

Werkzeug-Bewegung

AP&T hat eine neue Generation des beweglichen Pressentisches Moving Bolster für den schnellen und sicheren Werkzeugwechsel entwickelt. Dieser Pressentisch ist für Werkzeuge mit einem Gewicht von 30 Tonnen vorgesehen und steht für alle neu...

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige

Lagertechnik

Modularer Fördertechnik-Baukasten

LT Fördertechnik fokussiert sich bei ihrem dritten Messeauftritt auf die Lager- und Fördertechnik für Behälter und Kartonnagen und zeigt ihre Neuentwicklungen für effizientes Handling, intelligente Lagerprozesse und automatisierte Transporte in der...

mehr...

Kommissioniersysteme

Shuttle der vierten Generation

Besucher können auf der Messe das neue Shuttle Variosprinter der vierten Generation von psb intralogistics in Augenschein nehmen. Mit dem Hochleistungs-Kommissioniersystem rotapick und dem psb Taschensorter als passende Ergänzung präsentiert das...

mehr...

Flurförderzeuge

Schrittweise automatisieren

Der Einsatz FTS in Produktionsprozessen nimmt einen immer größeren Stellenwert ein. Hubtex arbeitet seit einigen Jahren an automatisierten Lösungen und legt dabei den Fokus auf die Integration von automatisierten Funktionen und Systemen in...

mehr...