handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Proant von InsystemsAutonomes FTS transportiert Paletten

Insystems-proANT-579-Gang

Insystems hat bei einem italienischen Automobilzulieferer mit Sitz in Pisa ein autonomes Fahrerloses Transportsystem für den Transport von Paletten implementiert. Das Proant AGV 576 kann einzelne oder gestapelte Paletten automatisch vom Boden aufnehmen und an einem Zielort abgeben.

…mehr

MontagebereitstellungEiner statt drei

Gleich drei Aufgabenstellungen bewältigt eine Komplettanlage von MRW. Dabei sollten die Handgriffe für medizinische Einmalwerkzeuge für den Montageautomaten bereitgestellt werden. Dieser Automat benötigt 100 Teile in der Minute, nämlich den richtigen Teiletyp in korrekter Lage und ohne Beschädigung. Die Aufgabenstellung dabei lautet, das Schüttgut entgegenzunehmen, zu prüfen und zu vereinzeln sowie danach lagerichtig und vor allem schnell dem Montageautomaten bereitzustellen. Die Beschaffung von Zuführsystem, Erkennungssystem sowie Handhabungssystem von unterschiedlichen Herstellern kam hierbei nicht in Frage, da viele Schnittstellen und unterschiedliche Verantwortungsbereiche entstanden wären. Eine Lösung aus einer Hand war gefragt. Die Wahl fiel somit auf das bewährte, kameragestützte Zuführsystem Robo-Pot mit CCD-Kamera. Darüber hinaus stattet MRW seine Maschinen vom Schüttgut bis zur vereinzelten Aufgabe komplett selbst aus. Die geforderte Bereitstellung von 100 Griffen pro Minute wird in diesem Fall mit zwei parallel angeordneten Einheiten realisiert. Bunker fördern die Werkstücke in die Wendelförderer. Dort werden die Teile vorgerichtet und aufgestellt. Am Ausgang dieses Wendelförderers nimmt ein Förderband mit Kamerasensor und nachgeschaltetem Rechner die Teile in Empfang. Die Griffe werden im Durchlauf von der Kamera erfasst, der Rechner wertet diese Daten aus und bestimmt die weiteren Aktionen. Manipulatoren wie Wende – und Kippstationen bringen die Griffe danach in die korrekte Lage und Orientierung.

sep
sep
sep
sep
Anzeige
Montagebereitstellung: Einer statt drei

Da die Teile aufgrund ihrer Form nicht gestaut werden können, kommt eine weitere Spezialität zum Einsatz: Die Vereinzelungskammern. Vier pneumatisch betätigte „Riegel“ blockieren den Weitertransport auf dem Band, dabei liegt in jeder dieser Kammern ein Griff, bereit zur getakteten Förderung in die nächste Kammer. Somit steht ein Puffer mit einzelnen Griffen zur Verfügung. Am Ende der Strecken liegen stets rechtzeitig zwei Griffe paarweise zur Abnahme bereit. bw

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Montage über Kopf ist besonders anstrengend

ErgonomiebewertungDas Feedback kommt sofort!

Wissenschaftler aus Hannover entwickeln eine Technologie zur Bewertung von Arbeitsabläufen in der Montage. 

…mehr
ELP-Linearachse

LineardirektachsenMontage? Das Modul macht’s!

Lineardirektachsen. Hilfe beim Aufbau von Montageanlagen: Schunk-Linearachsen mit integrierter Intelligenz senken Inbetriebnahmeaufwand, minimieren Verschleiß und reduzieren Energiekosten.

…mehr
Schaumstoffwerkzeugeinlagen

ShadowboardsFehlt hier was?

Die Lean-Manufacturing-Experten von Neolog präsentieren flexible Rohrklemmsysteme der beiden Durchmesser 28 und 28,6 Millimeter. Neben diesen Systemen  bietet das Unternehmen erstmals auch Shadowboards an.

…mehr
Ass Maschinenbau hitzebeständige Greiferzange

Ass mit temperaturbeständiger GreifzangeKeine Gefahr, wenn’s heiß hergeht

Ass Maschinenbau erweitert den Roboterhandbaukasten um eine spezielle, hitzebeständige Greifzange.

…mehr
Dalmec Partner Equo am Wendewickler

Dalmec erweitert Manipulatoren-TechnikZum Heben und Bewegen kommt das Drehen

Ein Handhabungs-Manipulator mit drei Gelenken erlaubt Schwenken von Lasten bis 550 Kilogramm.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige