Montage

Hausmesse mit Unterhaltung

Haben Sie am Mittwoch, 09. Mai 2007, schon etwas vor? Unter dem Motto „Alles was Montage braucht“ veranstaltet der Geschäftsbereich Factory Assembly Systems von Durr eine Hausmesse rund um das Thema Endmontage. Dabei informieren die Stuttgarter ihre Kunden mit Vorträgen und entsprechenden Exponaten über neueste Trends und Entwicklungen in der Fahrzeugmontage. Das Themenspektrum verspricht breit gefächert zu sein: Angefangen bei der Digitalen Fabrik über Neuigkeiten zum modularen Endmontagesystem FAStplant bis hin zu innovativen Lösungen zur Fahrwerkeinstellung wird dort über alles geredet, was Kunden bewegt. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lackierroboter

61 Arme zum Lackieren

Ressourcenschonende Lackiererei. Für die neue Lackiererei von Škoda im tschechischen Stammwerk Mladá Boleslav liefert Dürr die komplette Anlagen- und Applikationstechnik inklusive des Gebäudes.

mehr...
Anzeige

Vollautomatische Intralogistik

FTS im ICE-Werk München

Das ICE Werk München Hauptbahnhof erhält von Insystems Automation eine vollautomatische Intralogistik mit einem autonomen Fahrerlosen Transportsystem (FTS). Das neue „proANT AGV 576“ soll für den Transport von Gitterboxen und Europaletten (mit den...

mehr...

Mobile Verladerampe

Mittelachse führt geradeaus

Die mobile Verladerampe BK912 ist eine oft verwendete Verladerampe zur Be- und Entladung von Lkw und Containern. Durch die mittig angeordnete Schwimmachse läßt sich die Rampe optimal verfahren und benötigt während des Rangierens nur wenig Platz.

mehr...