Modulbänder HabasitLink

Für robuste Anwendungen

Die Schweizer Firma Habasit hat unter dem Motto „Solutions in Motion“ ein breites Portfolio an Transport- und Prozessbändern, Scharnierbandketten und Zahnriemen für den innerbetrieblichen Materialfluss vorgestellt. Die vielfältigen Produktvarianten bieten der Logistikbranche Lösungen nach Maß. Die Kunststoff-Modulbänder der Serie Habasitlink sind gedacht für Anwendungen, in denen besondere Robustheit gefragt ist. Die aus Bausteinen individuell zusammensetzbaren Bänder sind in der allgemeinen Fördertechnik sowie in der Lebensmittelverarbeitung und -verpackung bereits Standard und kommen inzwischen auch in der Automobil-Produktion und in der Logistik verstärkt zum Einsatz. Ihr Vorteil liegt in der großen Auswahl an Oberflächen, Materialien, Modultypen und Bandteilungen. Dank dieser Flexibilität in der Bandkonzeption sind die Modulbänder deutlich vielseitiger einsetzbar als etwa Rollenbahnen oder gummibeschichtete Bänder. Da die einzelnen Bausteine gegeneinander verschiebbar sind, können Kurven- und Geradeaustransport in einem Band vereint werden. Die für Produkte oft gefährlichen Übergabestellen reduzieren sich dadurch ebenso wie die Betriebskosten der Anlage. Für den Antrieb werden formschlüssig in das Band eingreifende Kettenräder genutzt, die eine exakte Positionierung garantieren und ein Nachspannen überflüssig machen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...

Hubwagen

Anhänger verbessert die Gerätesicherheit

Mit neuen Anhängern für Hubwagen und elektrische Hubwagen von Brady können Unternehmen die Compliance mit gesetzlichen Vorschriften verbessern, Inspektionen von Hubwagen vereinfachen und die Inspektionsergebnisse direkt an den Geräten anbringen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Vier Richtungen

Krane heben Stahlrohre automatisch

Beim Stahlrohr-Hersteller Jansen kommen Rohre bündelweise vom Lager ins Tauchbad und wieder heraus. Damit sie sich dabei nicht verbiegen oder herunterfallen, setzt Jansen auf CXT NEO Zweiträger-Brückenkrane mit Steuerung von Konecranes.

mehr...

Li-Ion-Hochhubwagen

Elektro macht wendig

Jungheinrich hat mit dem ERC 216zi einen rundum neuentwickelten Elektro-Hochhubwagen vorgestellt. Es sei das kürzeste Fahrzeug seiner Klasse dank integrierter Lithium-Ionen-Batterie, das neue Lenkkonzept Smartpilot soll für bessere Agilität im Lager...

mehr...