Fördertechnik

Leicht und stabil

sind Aluminiumprofile – und damit geeignete Trägerelemente für das Palettenfördersystem dieses Herstellers. Sie kennzeichnen auch das weiterentwickelte System BK 1200 mit 1,2 Tonnen Belastung. Das System wird als Rollen- oder Kettenförderer geliefert. Beim Rollenförderer bieten sich die Alu-Tragwangen besonders für die Verlegung von Kabeln und BUS-Leitungen an. Eine Kunststoffblende deckt diesen Bereich ab und schützt ihn vor Staub und Beschädigung. An den zahlreichen Führungsnuten lassen sich elektrische Befehlsgeber und Anbauteile mit DIN-Verschraubungen stufenlos befestigen. Bei den Kettenförderern nehmen die Alu-Profile die Duplex-Ketten auf, die in zwei oder mehrsträngiger Ausführung geliefert werden. Kleine kugelgelagerte Kettenumlenkungen ermöglichen den reibungslosen Übergang von Förderer zu Förderer.

Alle Komponenten sind normiert. Zusammen mit den im Raster veränderbaren Rollenabständen und Förderbreiten erlauben sie die individuelle Anpassung. Die Aluprofile des Systems lassen sich übrigens auch für Senkrechtförderer einsetzen.rd

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Hubwagen

Anhänger verbessert die Gerätesicherheit

Mit neuen Anhängern für Hubwagen und elektrische Hubwagen von Brady können Unternehmen die Compliance mit gesetzlichen Vorschriften verbessern, Inspektionen von Hubwagen vereinfachen und die Inspektionsergebnisse direkt an den Geräten anbringen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Vier Richtungen

Krane heben Stahlrohre automatisch

Beim Stahlrohr-Hersteller Jansen kommen Rohre bündelweise vom Lager ins Tauchbad und wieder heraus. Damit sie sich dabei nicht verbiegen oder herunterfallen, setzt Jansen auf CXT NEO Zweiträger-Brückenkrane mit Steuerung von Konecranes.

mehr...

Li-Ion-Hochhubwagen

Elektro macht wendig

Jungheinrich hat mit dem ERC 216zi einen rundum neuentwickelten Elektro-Hochhubwagen vorgestellt. Es sei das kürzeste Fahrzeug seiner Klasse dank integrierter Lithium-Ionen-Batterie, das neue Lenkkonzept Smartpilot soll für bessere Agilität im Lager...

mehr...