Heben und Bewegen

Magnetisch entladen

Die Entnahme von metallischen Werkstücken aus Stahlbehältern oder Gitterboxen erfolgt mit dem Magnetentlader von Winkhaus vollautomatisch. Der Behälter wird mittels Handhubwagen oder Stapler unter dem Magnetentlader positioniert. Im Anschluss taucht der Entlader in der Basisversion an drei oder sechs Positionen in die Kiste ein. Alternativ können hier auch ein- oder zweiachsige Schrittmotorachsen zum Einsatz kommen. Das Aufsetzen des Magneten wird sensorisch erfasst. Der Magnet wird eingeschaltet und vom Hubwerk auf die geforderte Übergabehöhe gehoben. Die Laufkatze verfährt den Magneten mitsamt der daran befindlichen Werkstücktraube und überführt die Werkstücke mit dem Abschalten des Magneten an die kundenseitige Übergabeposition. Der Gesamthub liegt in der Standardausführung bei 1.200 Millimetern, der Verfahrweg kann bis zu 1.500 Millimeter betragen.ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Handhabungstechnik

Das Kunststück: Ordnen im Vibrator

Im Jahre 1802 erfand der Werkzimmermeister Ursz aus Nagyag in Siebenbürgen seine Vibrationstrommel, in der kleinere Metallgegenstände wie Bolzen, Schrauben und Muttern durch Schwingungen erst gegen die Wand und dann aufwärts bewegt wurden.

mehr...

Lineartechnik

Linearmodule für Automationsanlagen

Die doppeltwirkenden ISO-Zylinder der WHA-Linearmodule von Winkhaus sind in verschiedenen Zylindergrößen, Führungswellendurchmessern und Hüben erhältlich. Die EndIagenabfragen erfolgen entweder über Zylinderendschalter oder, entsprechend den...

mehr...
Anzeige

Wartung und Service

Krane im Kraftwerk online im Blick

Die Grosskraftwerk Mannheim AG produziert Strom und Fernwärme für die Metropolregion Rhein-Neckar. Damit die Krananlagen und Hebezeuge in den Kraftwerken immer einsatzbereit sind, nutzt das GKM das Kundenportal von Konecranes, mit dem der...

mehr...

Flurförderzeuge

Neue Fahrzeuge

Hyster Europe hat mehrere Rund-um-Lösungen für die Lagertechnik und den Logistikbereich entwickelt. Für diverse Anwendungen und Einsatzbereiche sollen sie Unternehmen dabei helfen, die spezifischen Herausforderungen zu meistern.

mehr...