Linearfördersysteme

Linearfördersystem

Das Linearfördersystem LFS von Pfuderer ist nach Herstellerangaben die Platz sparende, ergonomische Alternative zu konventionellen Bunker-Wendelförderer-Anordnungen. Da die Linearförderschiene auswechselbar ist, lassen sich Teilefamilien ohne redundante Montagestationen montieren. Teilespeicher und Zuführung sind in einem Modul integriert. Das Zuführsystem hat eine Baubreite von 300 Millimetern, so dass die Montagestationen gut zugänglich sind. Die Einfüllhöhe beträgt ergonomische 800 Millimeter. Der Teilespeicher ist unterhalb der Zuführschiene angeordnet und fasst ein Volumen von rund 30 Litern. up

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Special zur Automatica

Zuführung mit Schikane

Pfuderer ist spezialisiert auf schnelltaktende Montageanlagen für die Automotive-, Beschlag- und Kunststoffindustrie sowie die Medizintechnik. Zusätzlich entwickelt und baut Pfuderer jetzt dafür passende Zuführungen.

mehr...

Matrix-Sorter

Sequenzgenaue Bereitstellung

Das Schweizer Unternehmen Ferag hat das Denigrid-System vorgestellt. Dieser Matrix-Sorter lässt sich zur Montageversorgung und zur Verladung von Montageteilen für „Just in Sequence“-Auslieferungen nutzen.

mehr...
Anzeige

Deichselstapler

Lasten gut gedeichselt

Combilift hat in den vergangenen Jahren Deichselstapler seinem Programm hinzugefügt und die Modelle dieser Serie erweitert. Für das Handling leichterer Lasten bevorzugen Kunden zunehmend aus Sicherheitsgründen handgeführte Stapler statt Gabelstapler.

mehr...