Leichtkrane

Alu und Stahl

Krane mit geringem Eigengewicht aus Aluminium kombinierbar mit dem weltweit bewährten System aus Stahlprofilen – diesen Vorteil bietet das Demag-Leichtkransystem KBK. Ob Einzelarbeitsplatz, linienförmige Förderstrecken oder eine flächendeckende Bekranung: der Baukasten ist vielseitig einsetzbar und ermöglicht individuelle Lösungen nach Maß in einem Traglastbereich bis 1.000 Kilogramm. Seinen Trumpf, das geringe Eigengewicht, spielt die Aluminiumausführung KBK Aluline im unteren Traglastbereich aus: dort, wo bei einem Kran jedes Kilo Gewichtsersparnis dem einfachen, ergonomischen Handling besonders zuträglich ist. Die Kombinationsmöglichkeit mit KBK-Bauteilen in Stahlausführung ist wesentliches Alleinstellungsmerkmal im wachsenden Markt der Alu-Kransysteme. In der Praxis laufen dabei Aluminium-Kranträger an KBK classic-Kranbahnen aus Stahl. Das ist möglich, da die verbindenden Bauteile durchgängig kompatibel ausgeführt sind. Das KBK Aluline-Programm bietet Innenläuferprofile in zwei Baugrößen, die das Fahrwerk weitgehend vor Schmutz schützen. Korrosionsschutz gewährleisten die eloxierte Oberfläche des Profils sowie eine Beschichtung der anderen Bauteile. Weiterhin profitiert KBK Aluline von einem breiten Spektrum an Systemkomponenten: Nachträgliche Anpassungen der KBK-Anlagen an geänderte Produktionsbedingungen sind durch die modulare Struktur des Systems jederzeit zu realisieren. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Szene

An einem Standort

Demag Cranes hat eine neue Regionalvertretung am Standort Wiesbaden eröffnet. Das Vertriebs- und Service-Center dient auch als Plattform für Produktberatungen, Kundenseminare, Kranschulungen und Konferenzen.

mehr...

Kettenzug

Handling von Geisterhand

Mit dem DCHS erweitert Demag das Programm der Kompakthebezeuge um einen Kettenzug mit innovativer Mensch-Maschine-Schnittstelle. Der Bediener des Kettenzugs benötigt keine separate Bedieneinheit zum Heben und Senken der Last.

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Hubwagen

Anhänger verbessert die Gerätesicherheit

Mit neuen Anhängern für Hubwagen und elektrische Hubwagen von Brady können Unternehmen die Compliance mit gesetzlichen Vorschriften verbessern, Inspektionen von Hubwagen vereinfachen und die Inspektionsergebnisse direkt an den Geräten anbringen.

mehr...