Lagerverwaltungssoftware Stradivari

Stradivari für Lebensmittel

ICS International bietet jetzt die Lagerverwaltungssoftware Stradivari in einer speziellen Edition für die Lebensmittelindustrie an. Das IT-Logistik-Systemhaus aus Neu-Anspach hat damit eine variable und wirtschaftliche Lagerlogistik-Lösung geschaffen, die speziell den Anforderungen der Lebensmittelbranche gerecht wird. Hierzu gehören Herkunftsnachweise für alle Produktionsstufen, die chargengenaue Bestandsführung für Gebinde sowie die Dokumentation von Informationen beispielsweise zum Mindesthaltbarkeitsdatum. Branchenspezifisch ist außerdem die Kennzeichnung mit EAN 128-Etiketten gemäß der EU-Richtlinie 178/2002. Neben der Etikettierung sortenreiner Paletten ist die Kennzeichnung von Mischpaletten gemäß den Forderungen des Großhandels eine weitere Besonderheit. Im Kern einer Lagerverwaltungslösung stehen die eindeutige Identifikation von Waren, ihre Zuordnung zu Aufträgen, die bessere Nutzung von Lagerkapazitäten sowie eine optimale Weiterleitung der Waren zur richtigen Stelle. Stradivari für die Lebensmittelbranche vereint diese Basisfunktionen. Gepaart mit individuellen Modulen, die sich in die bestehenden Prozesse einfügen, bietet die Software eine flexible und skalierbare Lösung von der Getränkeindustrie über die Tiefkühlindustrie bis zur Fleischindustrie. Wie flexibel die Lagerverwaltungssoftware ist, zeigen die vielfältigen Möglichkeiten der beleglosen Kommissionierung – von der sprachgesteuerten Kommissionierung über Pick-by-Light bis zur wegeoptimierten Kommissionierung über Staplerleitsystem werden alle gängigen Arten unterstützt. Die Software basiert auf einer Windows-Oberfläche, hat logisch aufgebaute Bildschirmdialoge und eine intuitive Benutzerführung. Diese Darstellung wird von mobilen Hand- und Staplerterminals unterstützt. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Fördertechnik

Fördern mit kurzen Hüben

Traditionell arbeiten Exzenterheber in der Geoskid-Fördertechnik mit Exzenterwellen, die mittels Zahnriemen, Kette oder Gestänge in ihrer Bewegung synchronisiert sind. Der Antrieb erfolgt durch einen zentral angeordneten Elektromotor oder einen...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...