Lagersystem-Service

Raffinierte Lagerlösung

Flexa, Hersteller von Schutzschlauch-Systemen aus Metall und Kunststoff, hat eine raffinierte Lösung zur Umgestaltung seines Lagers umgesetzt: Zwei hohe Lagerlifte wurden außerhalb der Halle aufgestellt, verkleidet und mit einer Durchreiche in die Halle versehen. Vorgesehen waren zwei Lifte mit einer Höhe von 14 Meter und einer Gesamtlagerfläche von 285 Quadratmeter. Damit waren die Anforderungen an die Anbieter klar: höchstes technisches Niveau und beste Verfügbarkeit, Unterbringung der geforderten Anzahl von Lagerkästen, schnelle Realisierung sowie schneller und zuverlässiger Service. Die Entscheidung fiel auf die Firma LSW als Generalunternehmer, die die Lagerlifte Logimat von Handler aus Dänemark in Deutschland vertreibt und betreut. Ausschlaggebend waren neben der Qualität die Antriebstechnik über Zahnstangen mit SEW-Antrieben und Steuerung durch SPS. Mit ihren Partnern lieferte LSW die Pläne für das Fundament und die Umhausung und montierte die Lifte und deren Verkleidung. Die Verwaltung des Lagers sowie der Lifte erfolgt durch ein neu eingeführtes Lagerverwaltungssystem von Coglas. Zur Verbesserung des Handlings bei der Entnahme schwerer Kästen wurden an die Lifte ein verlängerter Tablarauszug und Schwenkkräne mit einem passenden Greifersystem montiert. ah

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fachpack 2019

Drei Fragen an…Eckhard Bluhm

40 Jahre Fachpack und Kennzeichungstechnik. Wie sich die Messe und Branche seither entwickelt haben welche Rolle die Digitalisierung spielt, berichtet Eckhard Bluhm, Firmengründer undGeschäftsführer der Bluhm Systeme, einem Unternehmen, das seit der...

mehr...