zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Material handling

Stapler spricht

RFID-Technologie und ein Logistik-Interface machen Effizienzsteigerungen bis 25 Prozent im Schmalganglager möglich, verspricht Jungheinrich. Der Stapler findet selbst den nächsten Palettenplatz. Der Fahrer wird dadurch erheblich entlastet. Die Fachanfahrt erfolgt wegeoptimiert und spart neben Zeit auch Energie. Schmalgangstapler bei Jungheinrich kommunizieren sowohl mit Transpondern im Boden als auch mit dem Warehouse-Management-System. Das ermöglicht zum einen eine exakte Ortsbestimmung im Schmalgang, zum anderen eine Kommunikation zwischen WMS und Staplersteuerung. Um eine signifikante Effizienzsteigerung bei gleichzeitiger Erhöhung der Prozesssicherheit zu erreichen, hat der Hersteller ein Navigationssystem für den Schmalgang entwickelt: Die Jungheinrich-Lagernavigation. Warehouse-Management-System (WMS) und Stapler kommunizieren miteinander. Das WMS übergibt die nächste anzufahrende Regalposition an das Fahrzeug, das die gewünschte Position selbstständig anfährt. Sobald der Ein- oder Auslagerprozess beendet ist, gibt das Fahrzeug die entsprechende Rückmeldung an das WMS. Zur Steuerung von Jungheinrich-Schmalgangstaplern werden nicht wie bislang üblich Magnete, sondern Transponder genutzt. Das Fahrzeug selbst ist mit einem RFID-Lese- und Schreibgerät ausgestattet, das mit den Transpondern kommuniziert. bw

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

RFID-System BL Ident

System erweitert

Fokus auf anwendungsoptimierte RFID-Komponenten Mit Schreibleseköpfen und Tags für Anwendungen im Lebensmittel- und Hochtemperaturbereich erschließt Turck weitere Applikationsfelder für sein RFID-System BL ident.

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...

Kommissioniersysteme

Shuttle der vierten Generation

Besucher können auf der Messe das neue Shuttle Variosprinter der vierten Generation von psb intralogistics in Augenschein nehmen. Mit dem Hochleistungs-Kommissioniersystem rotapick und dem psb Taschensorter als passende Ergänzung präsentiert das...

mehr...
Anzeige

Flurförderzeuge

Schrittweise automatisieren

Der Einsatz FTS in Produktionsprozessen nimmt einen immer größeren Stellenwert ein. Hubtex arbeitet seit einigen Jahren an automatisierten Lösungen und legt dabei den Fokus auf die Integration von automatisierten Funktionen und Systemen in...

mehr...

FTF-Komponenten

Modularer Baukasten

Der FTS-Hersteller MLR präsentiert einen modular-standardisierten Baukasten für fahrerlose Transportfahrzeuge (FTF). Damit lassen sich Fahrzeuge schnell und kostengünstig für die spezifischen Anforderungen der Kunden konzipieren.

mehr...