Kunststoffrollen

Der passende Rollentyp

Beim Bau von Rolltreppen oder Laufbändern empfiehlt sich der Einsatz von standardisierten Rollen, die für solche Anwendungen entwickelt wurden. Knackpunkt ist jedoch häufig die Wahl des richtigen Rollentyps. Zur Auswahl stehen Rollen mit Durchmessern zwischen 30 und 100 Millimeter und Breiten von 15 bis 25 Millimeter für unterschiedliche Belastungen. Faigle teilt sein Angebot in drei Kategorien ein: Bandagerollen verfügen über einen Laufkörper aus Polyurethan (PUR) und laufen auf Kugel- oder Kunststoff-Gleitlagern. Sie sind für Belastungen bis 1.400 Newton ausgelegt und dämpfen Schwingungen und Laufgeräusche. Zweikomponentenrollen haben einen Tragkörper aus technischen Kunststoffen wie Polyamid (PA) und sind bis 1.800 Newton belastbar. Ihre Gleitlager bestehen aus einem PA Copolymer mit Gleitstoffen, oder einem Polyoxymethylen (POM) mit Trockenschmierstoffen. Guss-PUR-Rollen schließlich sind mit ISO/DIN-Standardkugellagern ausgerüstet und tragen bis 6.000 Newton. Ihre Laufbandagen bestehen aus hoch belastbarem Igopur, der auf einem metallischen Tragkörper aus Stahl oder Aluminium aufgegossen ist. Da alle Rollen spanend nachbearbeitet werden, haben sie laut Anbieter eine hohe Rundlaufgenauigkeit. Nach Kunden-Spezifikation können auch maßgeschneiderte Lösungen hergestellt werden. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Laufrolle

Jetzt ohne Rippen

Faigle hat eine neue Rolle vorgestellt: glatte Konturen, schmale Lauffläche und modernes Farbkonzept sind die Merkmale. Der Hersteller hat die Rolle für den Einsatz in Paket- und Gepäcksortieranlagen entwickelt.

mehr...

Ausschleuserollen

Geheime Verbindung

Auf Ausschleuserrollen wirken starke Axialkräfte, der Antriebsriemen greift das Material an, die Rollen brauchen optimalen Grip. Um dieser Beanspruchung optimal und nachhaltig Stand zu halten, hat Faigle die drei Komponenten Polyamid, Stahlblech und...

mehr...

Ladehilfe

Ende mit der Plackerei

Be- und Entladesysteme Xetto. Hoerbiger hat das multifunktionsfähige Be- und Entladesysteme Xetto verbessert. Eine neue Bedieneinheit und eine neue Auffahrrampe sorgen für Ergonomie und Komfort.

mehr...
Anzeige

Blickle-Heberollen

Mit der richtigen Rolle läuft's

Im Portfolio von Blickle finden sich diverse Lösungen für den innerbetrieblichen Transport, unter anderem Heberollen. Sie sind vielseitig einsetzbar und sorgen dafür, dass mobile Betriebseinrichtungen, Geräte und Maschinen zu stabilen Arbeitsflächen...

mehr...
Anzeige

Flurförderzeuge

Smart Move in Serie

EK Automation bietet automatisierte Serienflurförderzeuge namhafter Hersteller für optimale Materialfluss- und Lagerlösungen an. Mit der Serie Smart Move rüstet der Spezialist ausgewählte Fahrzeuge für den vollautomatischen Betrieb unter...

mehr...