Heben und Bewegen

Hohe Gewichte und extreme Bedingungen

kennzeichnen den Einsatzbereich dieser Kranwaagen-Serie, die nicht umsonst die Bezeichnung Extreme trägt. Die Waage besteht aus einer robusten verschweißten Stahlkonstruktion und trägt je nach Ausführung bis 25.000 Kilogramm. Betätigt wird sie über eine Hand-Fernbedienung bis acht Meter Entfernung. Die Waage selbst verfügt über eine spritzwassergeschützte Tastatur und ein Display mit großer Anzeige. Es sind drei Betriebsarten einstellbar: der maximale Wert, die Anzeige des gewogenen Wertes über einen längeren Zeitraum und die Gewichtssummierung. Die Batterie mit serienmäßigem Ladegerät ist geschützt eingebaut und lässt sich leicht auswechseln.

Zur Serienausstattung kommen nützliche Optionen: Funkübertragung zum Fernanzeigegerät, Thermo-Drucker, ein Hitzeschild zum Schutz gegen Infrarotstrahlen und hohe Temperaturen sowie ein Fern-Anzeigegerät mit Drucker. Zum permanenten Gebrauch verschiedener Batterien steht außerdem eine separate Ladestation zur Verfügung.rd

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Wartung und Service

Krane im Kraftwerk online im Blick

Die Grosskraftwerk Mannheim AG produziert Strom und Fernwärme für die Metropolregion Rhein-Neckar. Damit die Krananlagen und Hebezeuge in den Kraftwerken immer einsatzbereit sind, nutzt das GKM das Kundenportal von Konecranes, mit dem der...

mehr...
Anzeige

Flurförderzeuge

Neue Fahrzeuge

Hyster Europe hat mehrere Rund-um-Lösungen für die Lagertechnik und den Logistikbereich entwickelt. Für diverse Anwendungen und Einsatzbereiche sollen sie Unternehmen dabei helfen, die spezifischen Herausforderungen zu meistern.

mehr...

Intralogistik

Taschensortiersystem

Dematic stellt die zweite Generation seines Taschensortiersystems vor. Mit dem automatisierten Hängesystem auf Rolladaptern lassen sich sowohl Hänge- und Liegeware als auch flach verpackte Gegenstände und Kartons lagern, sortieren und...

mehr...