Heben und Bewegen

Als „Wetterfahne“

besonderer Art wurde diese ausgemusterte Piper P28 am Eingang des Siegerland-Flughafens aufgestellt. Sie ist nämlich auf einer vier Meter hohen Säule nicht fest montiert, sondern verändert tatsächlich mit der Windrichtung ihre Position.

Dass dies zu vertretbaren Kosten möglich war, verdankt der Flughafen der Vetter-Fördertechnik in Siegen, denn die kräftige Säule stammt aus dem Serienprogramm des Schwenkkran-Herstellers. Und wer weiß – vielleicht wird daraus noch ein neues Geschäftsfeld für den Hersteller. Denn auf eine solche Kransäule lassen sich ja nicht nur Flugzeuge montieren, sondern vielleicht auch große drehbare Werbetafeln oder Ähnliches.

Haben Sie eine Idee? Dann greifen Sie zur Kennziffer und nehmen Kontakt auf.rd

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kransystem Ergoline

1.000 Kilogramm manuell verfahren

Vetter Krantechnik hat ein handverfahrbares Leichtkransystem mit Aluminiumschienen vorgestellt. Das Ergoline-System kann Lasten bis 1.000 Kilogramm feinfühlig und präzise bewegen. Das komplette Kransystem ist ab Lager erhältlich, da es aus...

mehr...

Ladehilfe

Ende mit der Plackerei

Be- und Entladesysteme Xetto. Hoerbiger hat das multifunktionsfähige Be- und Entladesysteme Xetto verbessert. Eine neue Bedieneinheit und eine neue Auffahrrampe sorgen für Ergonomie und Komfort.

mehr...
Anzeige

Blickle-Heberollen

Mit der richtigen Rolle läuft's

Im Portfolio von Blickle finden sich diverse Lösungen für den innerbetrieblichen Transport, unter anderem Heberollen. Sie sind vielseitig einsetzbar und sorgen dafür, dass mobile Betriebseinrichtungen, Geräte und Maschinen zu stabilen Arbeitsflächen...

mehr...
Anzeige

Flurförderzeuge

Smart Move in Serie

EK Automation bietet automatisierte Serienflurförderzeuge namhafter Hersteller für optimale Materialfluss- und Lagerlösungen an. Mit der Serie Smart Move rüstet der Spezialist ausgewählte Fahrzeuge für den vollautomatischen Betrieb unter...

mehr...