Klemmförderer

Fast ein Kinderspiel

Klemmförderer aus dem Baukasten
Erinnert an die gute alte Kugelbahn aus dem Spielzimmer – ist es aber nicht. Lamellenketten transportieren zuverlässig das Fördergut in VarioFlow S Klemmförderern.
Für den Materialfluss in Produktion und Lager hat Rexroth das Kettenfördersystem VarioFlow S im Sortiment. Speziell auf die Nahrungsmittel- und Verpackungsindustrie abgestimmt gibt es neue Varianten - und jetzt auch eine fertige Lösung für Klemmförderer.

Als Programmerweiterung für das Kettenfördersystem VarioFlow S bietet Rexroth fertige Lösungen für Klemmförderer aus dem Baukasten an. Zwei parallel liegend zueinander angeordnete Förderstrecken, zwischen denen Lamellenketten das Fördergut klemmen, sichern den vertikalen Transport von einer Ebene in die nächste. Der Klemmförderer ist zudem für die Reinigung von Produkten durch eine 180-Grad-Drehung einsetzbar. Das Unternehmen aus Lohr am Main verwendet für die Klemmlamellen einen speziellen (von der FDA freigegebenen) Werkstoff, der den direkten Kontakt mit Nahrungsmittelprodukten zulässt.

Die Produktfamilie ist schnell aufgebaut. Sie ist leicht zu reinigen dank offener Profile; das System ist weitgehend wartungsfrei. Das gilt auch für die neuen Klemmförderer. Mit einem speziellen Montagemodul ist das Einziehen der Ketten binnen Minuten erledigt. Ein Clip-Verschluss macht den Austausch einzelner Kettenglieder einfach wie Kinderspiel.

Der Baukasten des Kettenfördersystems beinhaltet außerdem eine Reihe weiterer neuer Komponenten. Hierzu gehören Verbinder für die Seitenführung, Halter zum Montieren mehrerer Parallelstrecken auf einer Traverse, Halter zum Anbau eines Wendelspeichers sowie ein Verbindungssatz als Übergabeeinheit zwischen Kopfantrieb und Umlenkung. Darüber hinaus steht Anwendern ein neuer Antriebsbausatz zur Verfügung, mit dem zwei parallele Kettenförderer synchron mit nur einem Motor angetrieben werden können.

Anzeige

Die Standardkomponenten des Kettenfördersystems VarioFlow S von Rexroth ermöglichen eine schnelle und einfache Realisierung von Transportaufgaben ohne großen Konstruktionsaufwand. In Aluminium und Edelstahlausführungen entsprechen sie den strengen Hygienevorschriften für die Nahrungsmittel-, Kosmetik- und Verpackungsindustrie. pb

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kartesische Kinematik

Hier kommt frischer Wind

Handling-Lösung. Bosch Rexroth zeigt ein Lösungspaket für kartesische Kinematik, das eine wirtschaftliche Industriesteuerung mit moderner Webtechnologie und sicherem Teachen per Standard-Tablet kombiniert.

mehr...
Anzeige

Vollautomatische Intralogistik

FTS im ICE-Werk München

Das ICE Werk München Hauptbahnhof erhält von Insystems Automation eine vollautomatische Intralogistik mit einem autonomen Fahrerlosen Transportsystem (FTS). Das neue „proANT AGV 576“ soll für den Transport von Gitterboxen und Europaletten (mit den...

mehr...

Mobile Verladerampe

Mittelachse führt geradeaus

Die mobile Verladerampe BK912 ist eine oft verwendete Verladerampe zur Be- und Entladung von Lkw und Containern. Durch die mittig angeordnete Schwimmachse läßt sich die Rampe optimal verfahren und benötigt während des Rangierens nur wenig Platz.

mehr...