Kleinkran

Laufkatzen und Reitpferde

Unter einer Tierarztpraxis stellen sich viele eine kleine, feine Praxis für die vier- oder zweibeinigen Lieblinge von Frauchen und Herrchen vor, wo neben Hunden und Katzen auch mal ein Hase oder Meerschwein aufgrund von Beschwerden ärztliche Hilfe erfährt. Dann wird der Freund des Menschen mit moderner Medizintechnik und Medikamenten von seinem Leid befreit. Das geschieht meist im Beisein des Tierfreunds direkt im Behandlungszimmer des Veterinärs.

Was aber tun, wenn ein Patient in der Größe eines ausgewachsenen Pferdes behandelt werden muss? Und dann auch noch so, dass die Behandlung unter Narkose erfolgt?

Die Tierarztpraxis Eichhäuser Hof im Bad Rappenauer Ortsteil Bonfeld hat sich auch auf die Behandlung größerer Tiere eingerichtet. Um die bis zu 1.000 Kilogramm schweren Vierbeiner auch im narkotisierten Zustand von der gut gepolsterten Einschlaf- und gleichzeitigen Aufwachbox in den Operationsraum zu transportieren, greift Tierärztin Dr. Almuth von Scheven auf einen Kleinkran zurück. Ein zehn Meter langer Stahlträger an der Decke des OP Bereichs dient als Kranbahn für einen Elektrokettenzug Typ SKB mit 1.000 Kilogramm Tragkraft des Mannheimer Hebezeugspezialisten SWF Krantechnik.

Anzeige

Die Stromzuführung erfolgt mittels Flachkabel. Ein Balancer hält den Steuerschalter in einer für den Bediener gut ereichbaren Position. Mit einem Schiebefahrwerk kann das Tier von dem meist zweiköpfigen Opterationsteam problemlos und schonend bewegt werden. pb

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kranlösungen

Hoch die Tonnen

Mit dem Cranekit-Blackline-Konzept von SWF lassen sich robuste Kranlösungen realisieren. Herzstück ist der auf das Wesentliche reduzierte Elektroseilzug Nova Blackline.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Laufrolle

Jetzt ohne Rippen

Faigle hat eine neue Rolle vorgestellt: glatte Konturen, schmale Lauffläche und modernes Farbkonzept sind die Merkmale. Der Hersteller hat die Rolle für den Einsatz in Paket- und Gepäcksortieranlagen entwickelt.

mehr...

De-Man-Palettieranlage

Packt den Mehlsack auf die Palette

Für die Schapfen Mühle hat de Man eine flexible Palettieranlage für Säcke mit Mehl und Schrot entwickelt. Herausforderung war die große Varianz in den Maßen und Füllgraden der Säcke, die durch einen eigens entwickelten Greifer nun perfekt gestapelt...

mehr...