Kartonschneidegeräte

Kartonagenrecycling im Handumdrehen

Welcher Betriebsleiter oder Umweltbeauftragte hat sich noch nicht darüber geärgert, dass er für die Entsorgung seiner Kartonageabfälle immer tiefer in die Tasche greifen muss. Eine Kosten sparende und Umwelt schonende Alternative bietet HSM mit ProfiPack 400 oder ProfiPack 425. Dabei handelt es sich um kompakte Schneidegeräte, in die ausgediente Kartonagen einfach in den Einführschlitz geschoben, von den Messerwalzen eingezogen und zu einer Kartonmatte mit luftiger Maschenstruktur verarbeitet werden. Dabei wird die Wellpappe nicht nur perforiert, sondern durch die Spezialschneidwellen auch aufgepolstert und im gleichen Arbeitsgang auf die gewünschte Breite zugeschnitten. Das Ergebnis ist ein vielseitig verwendbares Verpackungsmaterial, mit dem sich empfindliche Produkte sicher einbetten und vor Beschädigungen auf dem Transportweg schützen lassen. HSM rüstet seine ProfiPacks mit hochwertigen und wartungsarmen Messerwellen aus eigener Produktion aus. Da sie aus einem Stück gefertigt und induktionsgehärtet sind, erreichen sie eine hohe Standzeit und zeigen sich selbst gegenüber Metallklammern oder Klebebändern unempfindlich. Spezielle Lagerplatten sorgen außerdem für die zuverlässige Aufpolsterung und verhindern ein Verdrehen, Aufbiegen oder Verwinden des Schneidwerks. Angetrieben werden die Messerwalzen von großzügig dimensionierten Elektromotoren (1,15 und vier Kilowatt), die eine Durchlassgeschwindigkeit von bis zu zwölf Metern Kartonage pro Minute ermöglichen. Dabei nehmen es Messer und Motor, je nach Modell, auch mit bis zu drei Lagen Wellpappe gleichzeitig auf. Die maximale Breite der Kartonmatten liegt bei 415 beziehungsweise 425 Millimetern. Die Geräte werden auf Wunsch bereits werkseitig mit einem Anschluss für Staubsaug-Anlagen ausgerüstet. up

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Laufrolle

Jetzt ohne Rippen

Faigle hat eine neue Rolle vorgestellt: glatte Konturen, schmale Lauffläche und modernes Farbkonzept sind die Merkmale. Der Hersteller hat die Rolle für den Einsatz in Paket- und Gepäcksortieranlagen entwickelt.

mehr...
Anzeige

De-Man-Palettieranlage

Packt den Mehlsack auf die Palette

Für die Schapfen Mühle hat de Man eine flexible Palettieranlage für Säcke mit Mehl und Schrot entwickelt. Herausforderung war die große Varianz in den Maßen und Füllgraden der Säcke, die durch einen eigens entwickelten Greifer nun perfekt gestapelt...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Neuer Händler

Clark stärkt Vertriebsnetz in Polen

Clark Europe hat mit dem neuen Händler Bintech das Vertriebsnetz in Polen ausgebaut. Bintech mit Sitz in Jelcz-Laskowice übernimmt den Verkauf und Service von Flurförderzeugen in der Region Dolnośląskie und Opolskie im Südwesten von Polen.

mehr...