Heben und Bewegen

Schweres hydraulisch bewegen

HTS hat sein Programm für hydraulische Transportsysteme erweitert und dabei zum Beispiel den Maschinenheber mit fünf Tonnen Traglast gegen den ECO-Jack EJ60-4S mit sechs Tonnen Traglast ausgetauscht. Die ECO-Jack SX-Serie für den Einsatz mit externen Pumpen ist baugleich mit der bestehenden XR-Serie, verfügt jedoch nicht über einen integrierten Federrückzug. Neben den ECO-Skate Transportfahrwerken der i-Serie und i-Serie XL mit Traglasten von sechs bis 128 Tonnen wurden nun auch DUO-Fahrwerke mit Vierpunktauflage in das Programm aufgenommen. Neu ist auch die i-Serie Balance mit Hydraulikausgleich, die Bodenunebenheiten bis ±15 Millimetern hydraulisch ausgleicht. Für den Einsatz unter räumlich beengten Verhältnissen sind die Rotationsfahrwerke der i-Serie Roto gedacht. Mit dem iR40 können Teile bis 16 Tonnen umgesetzt und auf den vier Einheiten auch um 360 Grad gedreht werden. Damit wird der kostspielige Einsatz von Luftkissentransportsystemen überflüssig. Rillenaxial- sowie Kegelrollenlager sorgen dabei für eine bedienerfreundliche Dreh- und Fahrbarkeit. ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ladehilfe

Ende mit der Plackerei

Be- und Entladesysteme Xetto. Hoerbiger hat das multifunktionsfähige Be- und Entladesysteme Xetto verbessert. Eine neue Bedieneinheit und eine neue Auffahrrampe sorgen für Ergonomie und Komfort.

mehr...

Blickle-Heberollen

Mit der richtigen Rolle läuft's

Im Portfolio von Blickle finden sich diverse Lösungen für den innerbetrieblichen Transport, unter anderem Heberollen. Sie sind vielseitig einsetzbar und sorgen dafür, dass mobile Betriebseinrichtungen, Geräte und Maschinen zu stabilen Arbeitsflächen...

mehr...
Anzeige

Flurförderzeuge

Smart Move in Serie

EK Automation bietet automatisierte Serienflurförderzeuge namhafter Hersteller für optimale Materialfluss- und Lagerlösungen an. Mit der Serie Smart Move rüstet der Spezialist ausgewählte Fahrzeuge für den vollautomatischen Betrieb unter...

mehr...