Hubtische

Flexibel und sicher

Sind bei der Verladung von Waren auf kleinem Raum große Höhendifferenzen zu überwinden, kommen in der Verladezone meist Hubtische zum Einsatz. Sie haben den Vorteil, dass sie flexibel alle Höhen anfahren können. Unterschiedliche Fahrzeugtypen können an derselben Verladestelle andocken. Beinahe immer müssen Hubtische mit ihren Abmaßen individuell den Gegebenheiten vor Ort angepasst werden. Im Programm des Anbieters Arnold Verladesysteme finden sich auch unterschiedliche Fahrflächenausstattungen, etwa Kugelbahnen. Wichtig zu beachten ist die Überbrückung des Spalts zwischen Hubtisch und Fahrzeug, der sich während der Be- oder Entladung zusätzlich in senkrechter Richtung vergrößert. Arnold bietet eine Lösung an, bei der eine elektrohydraulische Schwenkbrücke mit integriertem Vorschub am Hubtisch zum Einsatz kommt. So können alle Vorzüge des sequentiellen und kontinuierlichen Verladeprinzips miteinander kombiniert genutzt werden. Das ermöglicht Flexibilität und Effizienz in der Verladezone. Welche Variante im Einzelfall geeignet ist, klärt sich durch eine Analyse vor Ort. Grundsätzlich ist in Abhängigkeit von der Einbausituation individuell auch die Sicherheitslage zu betrachten, damit niemand unter der Plattform oder in entstehenden Scherkanten eingeklemmt und verletzt werden kann. Arnold bietet hierfür ein umfangreiches Baukastensystem an, mit dem einfach und flexibel erforderliche Sicherheitsmaßnahmen getroffen werden können. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Heben und Bewegen

Damit nichts passiert

kann man an der Laderampe Puffer der Firma Arnold aus Stuttgart anbauen. Die Elemente schützen die Verladezone vor auffahrenden LKWs und lassen sich durch Abstützelemente in verschiedenen Ebenen montieren.

mehr...

De-Man-Palettieranlage

Packt den Mehlsack auf die Palette

Für die Schapfen Mühle hat de Man eine flexible Palettieranlage für Säcke mit Mehl und Schrot entwickelt. Herausforderung war die große Varianz in den Maßen und Füllgraden der Säcke, die durch einen eigens entwickelten Greifer nun perfekt gestapelt...

mehr...
Anzeige

Neuer Händler

Clark stärkt Vertriebsnetz in Polen

Clark Europe hat mit dem neuen Händler Bintech das Vertriebsnetz in Polen ausgebaut. Bintech mit Sitz in Jelcz-Laskowice übernimmt den Verkauf und Service von Flurförderzeugen in der Region Dolnośląskie und Opolskie im Südwesten von Polen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...