Hebezeuge

Schulungen in der Löwenstadt

In der Löwenstadt Singapur schulte SWF Krantechnik Mitarbeiter unabhängiger Kranbauunternehmen aus dem asiatischen Raum an den Produkten des Mannheimer Hebezeugspezialisten. 24 Kranprofis aus Singapur, Thailand, Indonesien, Taiwan, Indien, Hongkong und Vietnam nahmen an der dreitägigen technischen Schulung teil. Im Regelfall finden vergleichbare Veranstaltungen im Training Center in Mannheim statt. Dort sind alle aktuellen Anschauungsmodelle sowie ausreichend Raum zum Üben vorhanden. Werkbänke und Equipment für die theoretische Ausbildung können von den Teilnehmern in Anspruch genommen werden. Speziell für die asiatischen Partner haben sich die Mannheimer dazu entschlossen, ein Außer-Haus-Training zu organisieren, um die Anreisewege der Teilnehmer zu minimieren. Somit musste quasi der Schulungsraum von Mannheim nach Singapur in ein Kongresshotel und in die Werkhalle des Partnerunternehmens Helmsion Engineering verlegt werden. Weitere Trainings im asiatischen Raum sind geplant. (pb)

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Vollautomatische Intralogistik

FTS im ICE-Werk München

Das ICE Werk München Hauptbahnhof erhält von Insystems Automation eine vollautomatische Intralogistik mit einem autonomen Fahrerlosen Transportsystem (FTS). Das neue „proANT AGV 576“ soll für den Transport von Gitterboxen und Europaletten (mit den...

mehr...
Anzeige

Mobile Verladerampe

Mittelachse führt geradeaus

Die mobile Verladerampe BK912 ist eine oft verwendete Verladerampe zur Be- und Entladung von Lkw und Containern. Durch die mittig angeordnete Schwimmachse läßt sich die Rampe optimal verfahren und benötigt während des Rangierens nur wenig Platz.

mehr...

Matrix-Sorter

Sequenzgenaue Bereitstellung

Das Schweizer Unternehmen Ferag hat das Denigrid-System vorgestellt. Dieser Matrix-Sorter lässt sich zur Montageversorgung und zur Verladung von Montageteilen für „Just in Sequence“-Auslieferungen nutzen.

mehr...